Running Wild mit exklusivem Bosxet „Pieces Of Eight“ Ende September

Running Wild Pieces Of Eight

Running Wild und Rock ‚N‘ Rolf (Rolf Kasparek) sind unbestreitbar eine der wichtigsten und bedeutendsten Heavy Metal Bands Deutschlands mit einer Verkaufszahl von knapp zwei Millionen Alben insgesamt. BMG / Noise veröffentlichen nun am 28. September 2018 einen wahren Schatz: „Pieces Of Eight: The Singles, Live and Rare 1984 – 1994“. Das limitierte Deluxe Boxset enthält alle Singles der Noise Ära, die Compilation „The First Years Of Piracy“, eine Doppel-Gold-Vinyl Version des Live Albums „Ready For Boarding“, eine Pieces Of Eight-Münze und ein doppelseitiges Poster. Aber es gibt auch eine Videoankündigung, seht selbst:

 

Running Wild – eine kurze Historie

1976 in Hamburg gegründet erlebten Running Wild ihren Aufstieg gemeinsam mit der deutschen Metalszene der frühen und mittleren 1980er. In ihrer Karriere haben sie 16 Running WildStudioalben, drei Livealben, fünf Compilations und sechs Singles/EPs veröffentlicht. Nachdem die ersten Scheiben sich noch mit satanischen/okkulten Themen und zugehöriger Optik befassten, erfanden sie 1987 mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums „Under Jolly Roger“ quasi den Piraten Metal, welcher sich mit Freibeutern und zugehörigen historischen Themen befasst und auch in den 2000er Jahren noch von ihnen beeinflusst wurde.

Die Alben der 90´er

Drehten sich die historischen Lyrics erst noch um frei erfundene Themen, wurden diese für spätere Alben von 1988 bis 1992 (für die Alben „Port Royal“, „Death Or Glory“, „Blazon Stone“, „Pile Of Skulls“ und „Masquerade“) im Besonderen von Frontmann Rolf Kasparek akribisch recherchiert. Zusätzlich zu Texten über Piraten wie Calico Jack, Klaus Störtebeker oder den wenig bekannten Henry Jennings behandelte die Band auch Themen wie den Rosenkrieg, die Schlacht bei Waterloo oder die Besiedelung der „Neuen Welt“ durch die spanischen Conquistadores.

Running Wild – Pieces Of Eight exklusiv in Wacken

Besucher des Wacken Open Air werden dort schon morgen die Möglichkeit haben, diese limitierte Box exklusiv fast zwei Monate früher zu erwerben und die Band am Freitag dem 03.08.2018 an der offiziellen Wacken Signing Stage zu treffen – Ein toller Fanservice für Sammler und Autogrammjäger! Schöner Trost für all die Fans, die es nicht nach Wacken schaffen: Rock ‚N‘ Rolf höchstpersönlich hat für Vorbesteller die Boxen signiert. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, einfach hier klicken.

Running Wild – Pieces Of Eight, die Details

Für alle Sammler und Fans, hier noch einmal eine genaue Inhaltsangabe dieses tollen Boxsets:

Victim Of States Power CD EP (1984): Victim Of States Power, Walpurgis Night, SatanRunning Wild Pieces Of Eight Boxset
Wild Animal CD EP (1989): Wild Animal, Chains & Leather, Tear Down The Walls, Störtebeker
Bad To The Bone CD EP (1989): Bad To The Bone, The Battle Of Waterloo, March On
Little Big Horn CD EP (1991): Little Big Horn, Billy The Kid, Genocide
Lead Or Gold CD EP (1992): Lead Or Gold, Hanged, Drawn And Quartered, Win Or Be Drowned
The Privateer CD EP (1994): The Privateer, Dancing On A Minefield, Poisoned Blood
The First Years Of Piracy CD (1991): Neu eingespielte Klassiker der ersten drei Alben
Ready For Boarding 2 x Gold LP (1988): Disc 1 – Live in Munich, November 1987 / Disc 2 – Bonus Konzert, Live in Düsseldorf, Oktober 1989
Pieces Of Eight – Münze
Doppelseitiges Poster

Noch mehr Infos gewünscht?

Mehr Infos zu Running Wild findet ihr noch auf der Homepage oder bei Facebook. Noch mehr aktuelle News, Reviews, Interviews und vieles mehr erhaltet ihr bequem durch ein Abonnement unseres kostenlosen Newsletters oder ihr folgt uns einfach bei Facebook. Schaut auch mal in unseren YouTube Channel rein. Es lohnt sich!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Running Wild: cmm GmbH
  • Running Wild Pieces Of Eight Boxset: cmm GmbH
  • Running Wild Pieces Of Eight 720×340: cmm GmbH
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − dreizehn =