Was verbindet SOTO und PSYCHOTIC WALTZ?

Sons of Apollo 20.10.18 Köln Luxor

Was verbindet SOTO und PSYCHOTIC WALTZ?

Das ist eine gute Frage, wie wir von metal-heads.de finden. SOTO ist die Band von Jeff Scott Soto und wir haben euch ja neulich noch über das aktuelle Album namens „Origami“ berichtet (hier findet ihr die Review und hier außerdem noch ein Interview mit dem sympathischen Frontmann). Jetzt haben SOTO eine große Europatour angekündigt, die den ganzen September dauern wird. Leider ist man in unseren Breiten nur sehr sparsam unterwegs. Wenn ihr also die Band live erwischen wollt, dann müsst ihr euch bitte an den folgenden Dates in die jeweilige Stadt begeben:

07.09.2019 – Zoetermeer, Boerderij (NL)

17.09.2019 – Siegburg, Kubana (D)

19.09.2019 – Aarburg, Musigburg (CH)

Das ist erst einmal etwas dürftig, aber es soll weitere Dates geben, die Frage ist dann halt nur, ob es mehr unsere Region betrifft.

Was hat das mit PSYCHOTIC WALTZ zu tun?

Was verbindet SOTO und PSYCHOTIC WALTZ? Nun ja, die Herrschaften um den charismatischen Sänger Devon Graves wird sich ebenfalls auf eine Konzertreise begeben. Hier bekommt ihr die relevanten Dates (die Headline-Shows werden von GHOST SHIP OCTAVIUS supportet):

02.10.2019 – Berlin, Germany – Badehaus
03.10.2019 – Hamburg, Germany – Knust
04.10.2019 – Bochum, Germany – Matrix
05.10.2019 – Baarlo, The Netherlands – ProgPower Europe
06.10.2019 – Mannheim, Germany – MS Connexion Complex

Mmmhhh, denkt nun der Kenner der Szene. PSYCHOTIC WALTZ waren eine ganze Weile von der Bildfläche verschwunden, warum jetzt die plötzliche Aktivität!? Wir spannen euch nicht länger auf die Folter und klären auf. Die Band hat kürzlich einen Deal bei INSIDEOUT MUSIC unterzeichnet und es soll Anfang 2020 ein neues Album geben. Das wäre die erste Studio-Scheibe nach 23 (!!!) Jahren. Außerdem soll es Re-Releases der bisherigen Veröffentlichungen über das neue Label geben.

Das erste Studio-Release nach 23 Jahren – PSYCHOTIC WALTZ

Die Formation gehört sicherlich auch zu den viel zu wenig beachteten Acts in der Szene und es wäre schön, wenn sich dies zukünftig ändert. Schauen wir mal, wie fruchtbar die Zusammenarbeit wird. Wir bleiben natürlich für euch am Ball. Also immer wieder bei uns vorbeischauen für weitere Infos.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Sons of Apollo 20.10.18 Köln Luxor: Chipsy @metal-heads.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 4 =