Welcome 2019 – der Doc mit dem zweiten Teils des Jahresrückblicks 2018

Farmer Boys Luxor

Welcome 2019 – der Doc mit dem zweiten Teils des Jahresrückblicks 2018

Willkommen im neuen Jahr. Alles Gute noch einmal von mir und ich hoffe, ihr seid gesund und munter hineingerutscht. Bevor ich am Ende einen kleinen Ausblick auf das gerade begonnene Jahr 2019 wage, erst einmal – der Vollständigkeit halber – der zweite Teil meines 2018er-Jahresrückblicks. Bis zum Open Air Sommer war ich bereits gekommen. Jetzt ein ordentlicher Sprung in den Oktober. Der hatte es anno 2018 – ebenso wie der November – in sich. Aber lest mal weiter.

SMASH INTO PIECES - Live in Köln - 21.11.2018

COHEED AND CAMBRIA und SMASH INTO PIECES

Erst einmal schon zu Beginn – direkt am 05.10.2018 die Veröffentlichung der neuen COHEED AND CAMBRIA-Langrille. Klasse. Hier findet ihr die Review dazu. Und dann eine Band, die ich schon lange verfolge: SMASH INTO PIECES. Nur eine Woche kam hier das neue Release namens „Evolver“ in die Läden. Meine Meinung dazu könnt ihr dort nachlesen. Am 20.10.2018 gab es dann endlich (ca. 1 Jahr nach dem Erscheinen des Debütalbums – hier die Review dazu) eine Tour der SONS OF APOLLO. Das Album ist absolut stark ausgefallen und diese Truppe hochklassiger Musiker konnte natürlich auch live in Köln bei einem ausverkauften Clubgig die Fans überzeugen. Direkt zum Monatsbeginn am 02.11.2018 konnte man sie endlich in Händen halten. Nach jahrelangen Entbehrungen…die neue Scheibe der FARMER BOYS. Lest mal die Review und macht euch selber ein Bild.

LACUNA COIL lieferten einerseits ein Konzert zum 20. Bandjubiläum in Form einer Live-DVD bzw. eines Live-Mitschnitts auf CD (Review) und andererseits zeigte man sein Interesse an intensivem Touren und spielte auch live einige Gigs. Wir waren in Köln dabei…hier der Bericht.

Lacuna Coil

Ein ganz besonderer Geburtstag

Eines der Highlights, wenn es auch erst kurz vor Toreschluss geschah, war sicherlich der Auftritt der FARMER BOYS im Kölner LUXOR. Warum? Nun ja, es war halt mein Geburtstag und wenn man dann von Sänger „Matze“ Sayer persönlich von der Bühne angesprochen wird, das ist schon ein bewegter Moment. Ein cooler Gig war es außerdem. Hier lest ihr den entsprechenden Konzertbericht dazu mit der passenden Fotostrecke mit einigen echt coolen Bildern von unserer Laura.

Farmer Boys Luxor

Ausblick auf 2019

Als Rausschmeißer gibt es hier noch einen Song aus dem kommenden 14. DREAM THEATER-Albums „Distance over time“. Die Nummer heißt „Untethered angel“ und zeigt ein Video von den Studioaufnahmen. Es braucht einige Durchgänge, bis man mit dem Track warm wird, aber ich bin ziemlich sicher, diese Scheibe wird einer der Glanzpunkte in meinem Jahresrückblick 2019. Dazu bin ich auf das neue Megaprojekt SPIRITS OF FIRE (u.a. mit ehemaligen Musikern von JUDAS PRIEST und SAVATAGE) gespannt. Ebenso wird hoffentlich der „Ausflug“ zu ROCK AM RING 2019 ein denkwürdiges Erlebnis. Da steht schon ein fettes Billing und die Vorfreude ist bereits ein halbes Jahr zuvor riesig. Es ist meine Premiere mit meinem „Chef“…

Aber erst einmal das versprochene Video:

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • SMASH INTO PIECES – Live in Köln – 21.11.2018: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi
  • Lacuna Coil: (c)Kelle-Michael Kellings/www.metal-heads.de
  • Farmer Boys Luxor 25: Laura Jaeger (c) metal-heads.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − drei =