OPETH – ganz in weiß…aus 2 mach´ 1!!

OPETH-Packshot

OPETH

DELIVERANCE & DAMNATION

MUSIC FOR NATIONS/SONY MUSIC

Das Material der beiden Releases, die ursprünglich in den Jahren 2002 und 2003 das Licht der Welt erblickten, wurde zusammen aufgenommen, aber eben in 2 „Portionen“ auf den Markt gebracht. Mehr als zehn Jahre später bringt das Label Music for Nations das gesamte Songmaterial in einem Rutsch als Re-Release noch einmal heraus.

Wertiges Buchset mit 4 CDs – Re-Release von OPETH ganz in weiß…

Das Package umfasst 4 CDs, wobei jeweils ein neuer Stereomix und eine zusätzliche 5.1-Surround-Mix-Version (angefertigt u.a. von Steven Wilson) enthalten ist. In dem interierten Booklet sind Liner-Notes u.a. von Mikael Akerfeldt enthalten. Das Artwork zur Wiederveröffentlichung wurde vom damaligen Art Director Travis Smith „überarbeitet“ und den aktuellen Anforderungen angepasst.

OPETH haben ihren Platz in der Szene gefunden und zeichnen sich durch die spezielle Mischung aus Düsterness und Schwere in den Songs, gepaart mit einer gewissen Progressivität und einem guten Schuss Melodie aus.

Zum 25-jährigen Jubiläum jetzt noch einmal in 5.1 Surround-Sound

Die Vielseitigkeit dieser Trademarks hat die Band zu dem gemacht, was sie heute ist und ihr die Position in der Szene beschert. Jetzt feiert man das 25-jährige Bandjubiläum und was würde näher liegen, als die beiden Scheiben in dieser speziellen Weise erneut und in einer schönen Aufmachung noch einmal unter´s Volk zu bringen.

 

www.opeth.com

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • OPETH-Packshot: Schmitt & Rauch
  • PLH_Mischer2_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − fünfzehn =