SHAKRA – Mad World

Shakra 2020

SHAKRA, die Hard Rocker aus der Schweiz, sind jetzt seit stolzen 25 Jahren im Geschäft. Ein Jubiläum, dass viele Bands dazu nutzen, ein Best-Of Album herauszubringen. SHAKRA hingegen stellen uns am 28.02.2020 den Nachfolger ihres 2017’er Albums „Snakes & Ladders (Review) in die Regale. Ob „Mad World“ dem Anlass gerecht wird, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

SHAKRA und die verrückte Welt

Darüber, dass der Albumtitel hervorragend in die heutige Zeit passt, braucht man wohl kaum lange zu diskutieren. Der Songtitel „Fake News“ ist nur ein Beispiel dafür, was die Band damit meint, wenn sie sagt:

Nicht nur die Musikwelt erlebt chaotische Zeiten, die ganze Welt steht immer wieder mal Kopf!

Aber die Schweizer lassen sich davon nicht beirren und bieten uns wieder einmal erfrischenden Hard Rock in bester Tradition oder wie es ein weiterer Songtitel ausdrückt: „I Still Rock“.

Mad World – Ein durchweg stimmiges Album

Shakra Mad World

Schon vom ersten Song „Fireline“ an zeigen SHAKRA, dass sie sich nicht unterkriegen lassen. Ein flotter Hard Rocker, der „Mad World“ optimal eröffnet. So geht es Schlag auf Schlag weiter. Ob „A Roll Of The Dice“, der Titelsong, „Fake News“ oder „Thousand Kings“ (um nur einige Beispiele zu nennen), die Jungs rocken einfach geradeheraus nach vorne. „Mad World ist einfach ein von vorne bis hinten stimmiges Album geworden. Vom Opener bis zur schönen Abschlussballade „New Tomorrow“ gibt es keinerlei Ausfälle zu verzeichnen. Ein Beispiel gibt es hier in Form des Videos zu „Too Much Is Not Enough“.

Würdiges Jubiläumsalbum

Die Ausgangsfrage ist damit ganz schnell beantwortet: „Mad World“ ist ein absolut würdiges Album zum 25-jährigem Bandbestehen. Es knüpft nahtlos an den guten Vorgänger „Snakes & Ladders“ an. 12 tolle Rocksongs mit schönen Melodien, klasse Gitarrensoli und der ungemein gut zur Musik passenden Stimme von Mark Fox sind ein echtes Pfund. Alle Freunde von gutem melodiösem Hard Rock kommen an diesem Album kaum vorbei.

SHAKRA sind:

Mark Fox – Gesang
Thom Blunier – Gitarre
Thomas Muster – Gitarre
Dominik Pfister – Bass
Roger Tanner – Schlagzeug

Mehr zu SHAKRA findet ihr auf der Band-Homepage!

Mad World Tour 2020 + Gotthard Tour 2020

Hier die bestätigten Termine für Deutschland und die Schweiz:

03.04.2020 (CH) Zug
04.04.2020 (CH) Rubigen
09.04.2020 (CH) Pratteln
14.04.2020 (DE) München
15.04.2020 (DE) Nürnberg
16.04.2020 (DE) Augsburg
17.04.2020 (DE) Burgrieden
18.04.2020 (DE) Mannheim

23.04.2020 (CH) Solothurn
24.04.2020 (CH) Luzern
25.04.2020 (CH) Wetzikon
07.05.2020 (CH) Spiez   (w/ Gotthard)
08.05.2020 (CH) Lausanne.  (w/ Gotthard)
09.05.2020 (CH) Langenthal   (w/ Gotthard)
15.05.2020 (CH) Einsiedeln   (w/ Gotthard)
16.05.2020 (CH) Brig   (w/ Gotthard)
22.05.2020 (CH) Biel   (w/ Gotthard)
28.05.2020 (CH) Sursee   (w/ Gotthard)
16.07.2020 (DE) Balingen

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Shakra Mad World: AFM Records
  • Shakra 2020: AFM Records
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + neun =