HOPELEZZ – Sent To Destroy Sommer Tour

Hopelezz

Im Juni/Juli gehen die Modern Thrasher von Hopelezz auf exklusive „Sent To Destroy Sommer Tour“ in vier ausgewählten Städten. Köln, Oberhausen, Berlin und Hamburg sind die Ziele der Metaller.

Bewegte Zeiten für Hopelezz

Das im letzten Jahr veröffentlichte Album „Sent To Destroy“ wurde von Presse und Fans gefeiert und die Band spielte sich im wahrsten Sinne des Wortes den Hintern ab. Die Review unseres Kollegen Toby findet Ihr hier.

Nach 2 Europa Tourneen (zusammen mit The Unguided und Six Feet Under), zahlreichen Supportshows (u.a. mit Havok, Mushroomhead und Flotsam&Jetsam – [zum Konzertbericht]) und vielen Festivalauftritten gehen Hopelezz nun exklusiv für vier Headliner Shows in ausgewählten Städten auf Tour.

Mit diesen 4 Shows beenden wir den Tourzyklus für „Sent To Destroy“ und lassen nochmal ordentlich die Sau raus. 110% Metal pur. Eventuell werden wir auch schon neues Material spielen“

so Sänger Adrian.

Als direkten Support werden Fall Of Carthage (mit Mitgliedern von Suidakra & Perzonal War) am Start sein, welche im Januar Ihr neues Album „The Longed-For Reckoning“ veröffentlicht haben.

Die Karten sind in allen offiziellen Vorverkaufsstellen zu kaufen, oder online auf Eventim.

Tourdates:

17.06. Köln, MTC
23.06. Oberhausen, Helvete
30.06. Berlin, Blackland
01.07. Hamburg, Logo

Video zur Einstimmung

Homepage
Facebook-Page

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Hopelezz: Bildrechte beim Autor

MotU

Erste Platte: AC/DC - for those about to rock // Erste CD: IRON MAIDEN - live after death // Meistgehört: METALLICA - kill´em all // Meistgeliebt: QUEENSRYCHE: operation:mindcrime

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + vierzehn =