ASHES OF ARES, STAR ONE & SLIPKNOT

MH.de News - Neuigkeiten

ASHES OF ARES, STAR ONE & SLIPKNOT

Die Gründung der Band liegt bereits 9 Jahre zurück. Nicht zuletzt die Phase der Corona-Pandemie hatte sicherlich ihre Besonderheiten. Aber ASHES OF ARES lassen sich so schnell nicht aus der Bahn werfen. So verkünden wir heute erfreut die Veröffentlichung des mittlerweile dritten Studiowerkes der Truppe um Frontmann Matt Barlow. „Emperors and fools“ heißt die Langrille und bis zum Release-Date am 21.01.2022 müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. Noch haben wir auch keine erste Hörprobe für euch. Sobald dies aber in der nächsten Zeit der Fall ist, bekommt ihr hier bei metal-heads.de was auf die Ohren. Und Anfang des neuen Jahres sollten wir dann auch eine Review für euch parat haben. Ein Dutzend Tracks sollen auf dem kommenden Release enthalten sein. Mal schauen, wie sie musikalische Weiterentwicklung sich abzeichnet.

Neue Musik von STAR ONE

Das neue Album „Revel in time“ von Arjen Lucassen und seinem Projekt STAR ONE können wir erst am 18.02.2022 in den Händen halten. Einen ersten Song haben wir schon heute als Lyric-Video für euch parat. „Lost children of the universe“ ist der letzte von 11 Songs der Scheibe und hat eine beachtliche Spielzeit von knapp 10 Minuten. Melodisch-symphonisch mit bezauberndem Gesang. Instrumentell hat u.a. Steve Vai einen Beitrag geleistet. Schaut und hört mal hier:

Wir hatten euch ja hier das anstehende Album von SONGS OF PETRICHOR angekündigt. Eigentlich war das Ganze bereits für dieses Jahr erwartet und geplant. Leider kam es dann zu einer deutlichen Verzögerung, so dass wir jetzt die aktuelle Info haben, dass erst im Januar 2022 mit der Veröffentlichung zu rechnen ist. Wir von metal-heads.de bleiben für euch am Ball.

THREADS OF FATE veröffentlichen jetzt ihre erste Single namens „The cold embrace of the light“ von ihrem gleichnamigen Debütalbum, welches am 11.03.2022 das Licht der Welt erblicken soll. Das klingt doch schon mal recht vielversprechend. Da sind wir mal gespannt, was das Material noch so für uns bereithält.

ASHES OF ARES, STAR ONE & SLIPKNOT

Zum Abschluss haben wir noch einmal einen großen Namen in dieser News verpackt. SLIPKNOT haben jetzt nach einer Pause von 2 Jahren eine erste Single rausgehauen. Der Song „The chapeltown rag“ entstammt den Aufnahmesessions zu einem zukünftig erscheinenden Album. Einen Titel hat die neue Scheibe noch nicht. Man darf gespannt sein, was uns noch so erwartet. Diese Nummer rechnet inhaltlich mit der modernen Gesellschaft ab, die Alles online „regelt“. Musikalisch gibt es 5 Minuten Vollbedienung…schaut mal hier:

Kennt ihr Inspector Columbo?

Ein Markenzeichen (neben dem Trenchcoat und der Rostlaube von Auto) war ja, dass er gerne noch einmal „zurückkam, obwohl man eigentlich dachte, das it es jetzt gewesen. So mache ich es dann heute auch mal. Grund: eigentlich war der Beitrag schon vollendet und geplant. Dann kam aber eine ergreifende Nachricht und so habe ich den Artikel um diesen Teil ergänzt. Es geht um die aktuelle Situation von Alberto Rigoni. Über dessen vielseitige musikalische Aktivitäten haben wir mehrfach (u.a. zuletzt hier berichtet). Nun bekamen wir die Mitteilung vom plötzlichen Tod seines Vaters vor etwa 2 Wochen. Dieses traurige Ereignis veranlasste den Bassisten, ein weiteres Album zu komponieren. „Songs for souls“ soll Anfang 2022 erscheinen und u.a. ist die Mitwirkung von großartigen Musikern wie Jordan Rudess und Mark Zonder geplant. In dem Zusammenhang wurde jetzt eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen. Schaut mal hier.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • MH.de News – by Frosch: (c) by Frosch @ metal-heads.de

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × vier =