MANTICORA- To Live To Kill To Live-Tour 2021

Bewundernswerter Optimismus

MANTICORA gibt sich optimistisch, was die Entwicklung der Covid-19-Krise und deren Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben angeht. Man hofft, dass durch die entwickelten Impfstoffe und den Beginn der wärmeren Jahreszeit das Virus so weit eingedämmt ist, dass wieder Konzerte stattfinden können. MANTICORA sind hungrig auf Konzerte und wollen das auf jeden Fall durchziehen, auch wenn die Konzerte nur unter strengen Auflagen stattfinden können, wie z.B. nur mit begrenzter Zuschauerzahl auf Stühlen.

Neue Wege

gehen MANTICORA auch bei der Planung der Konzerte. Man hat sich dazu entschieden die Tour nicht mit einem großen Sponsor zu präsentieren, sondern hat 13 Online-Magazine als Supporter ins Boot geholt. Natürlich ist auch `metal-heads.de´ mit von der Partie. Wir werden Euch daher immer auf dem Laufenden halten, was die Band und die Tour angeht. Im Gepäck haben MANTICORA genügend saustarkes Material. Das brachiale Album…

„To Live To Kill To Live“…

MANTICORA Cover+Tracklist

…erschien letztes Jahr. Damit haben sie ihr zusammenhängendes zweiteiliges Epos in sehr beeindruckender Weise vollendet. Ein brachiales Werk! Die Review zu dem Album findet Ihr hier. Und das Interview (hier ) mit vielen interessanten Fakten und Hintergründen mit Frontmann Lars F. Larsen solltet Ihr Euch auch nicht entgehen lassen.

Wer auf anspruchsvollen progressiven Thrash-Metal steht, der sollte die Tour auf jeden Fall im Blick behalten und zu allen Göttern beten, dass diese stattfinden wird. MANTICORA werden mit Sicherheit die Bühne brennen lassen.

Tour 2021

Metal-Heads / Lords Of Metal / Actainfernalis / The Metal Mag / Black Planet Zine / Rockcastlefranken / Metal Temple / Crossfire Metal / Dutch Metal Maniac / Rock Area / Metalnewspl / Progressive Waves / Twilight Magazine

14/5: Hads Herred Rock festival, Gylling, Denmark
21/5: Sønderborghus, Sønderborg, Denmark
27/5: Turock, Essen, Germany
28/5: TBA
29/5: Podium Duycker, Hoofddorp, The Netherlands
30/5: Hedon, Zwolle, The Netherlands
01/6: South Of Heaven, Bilzen, Belgium
02/6: La Boule Noire, Paris, France
03/6: Rock ’n Eat, Lyon, France
04/6: Secret Place, Montpellier, France
05/6: Bóveda, Barcelona, Spain
06/6: Caracol, Madrid, Spain
09/6: 7er Club, Mannheim, Germany
10/6: Backstage, Munich, Germany
11/6: TBA
12/6: Progresja, Warsaw, Poland

Weitere Informationen über die Band gibt´s hier:

Facebook link: https://www.facebook.com/ManticoraBand 
Instagram link: https://www.instagram.com/ManticoraBand 
Homepage: https://www.manticora.dk 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • MANTICORA Cover+Tracklist: MANTICORA COVER+Tracklist über `gordeonmusic´-Background "Ninja"- Michael Wuensch at pixabay
  • theone_manticora_plakat_2021: MANTICORA
  • theone_manticora_plakat_2021-Titel: MANTICORA

Metalhead

Seit meiner Kindheit höre ich gerne Rockmusik. Es hat mit Gary Moore, Scorpions, Billy Idol, Bon Jovi, Dire Straits, AC/DC usw. angefangen, also quasi mit den Großen der 80'er und 90'er Jahre. Mit zunehmendem Alter ging der Musikgeschmack immer mehr auch in die härtere Richtung. So finden sich mittlerweile auch viele Core-Platten, so wie Black-und Death-Metal Kracher in meiner Sammlung. Daher bin ich in fast allen Bereichen des Rock und Metal unterwegs. Eine besondere Vorliebe habe ich für den Underground entwickelt, wo es richtig brennt und es viele hochklassige Bands gibt, die den Großen der Branche in nichts nachstehen, ganz im Gegenteil. In diesen Sinne: Stay tough, stay heavy!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 5 =