Primal Fear feiern Silberhochzeit

Primal Fear

Man höre und staune, denn die Stuttgarter Power Metal-Institution Primal Fear gibt es bereits 25 Jahre. Puh, sind wir metal-heads alt geworden. Aber solange die Knochen noch mitmachen, wird kräftig mit gefeiert. Und wir verraten hier, warum, wie und wo.

25 Jahre und kein bisschen leise

Sänger Ralf Scheepers, die drei Gitarristen Magnus Karlsson, Alexander Beyrodt und Tom Naumann, Drummer Michael Ehré sowie Bassist/Sänger Mat Sinner moshen sich seit 1997 durch die Republik. Stolze 13 Full length-Alben können sich Primal Fear auf die Fahne schreiben. Und mit Platz 7 für ihr aktuelles Werk „Metal Commando“ aus 2020 (hier unser Review) schafften es die Schwaben auch in die Top Ten der deutschen Albumcharts. Doch es gibt noch viele Gründe mehr, die Band ordentlich abzufeiern.

Primal Fear planen neues Album

Denn inzwischen ist das 14. Album in Planung. Doch vor der finalen Studioproduktion beglücken uns Primal Fear am 15. Juli 2022 erst einmal mit einer Deluxe-Auflage ihres Debütalbums aus dem Jahre 1998. Vollständig remastert, mit 3 Bonustracks versehen und ausführlichen Linernotes und Bildern im hübschen Booklet kommt das neue, alte und vor allem gute Stück daher. Als Appetithappen bieten wir von metal-heads.de euch heute den Klassiker „Chainbreaker“ als neues Lyricvideo. Ton an, Film ab:

Kaufen, kaufen, kaufen

Den Stream bzw. Download hierzu könnt ihr ebenso hier erwerben wie auch das neue Album im Format eurer Wahl vorbestellen. Ob als CD-Digipak, verschiedenes farbiges Vinyl oder digitale Streaming-Version. Sichert euch ‚Chainbreaker‘ einfach hier.

Mit Gastbeiträgen von Kai Hansen

Auch Helloween bzw. Gamma Ray-Sänger Kai Hansen trägt übrigens zum neuen, alten Album bei. Aber mehr wird hier nicht verraten. Daher seid gespannt, was euch da erwartet. Das kultige Artwork stammt von Stephan Lohrmann, der nicht nur Cover einiger älterer Scheiben der Band, sondern auch das Design für ihr jüngstes Werk geschaffen hat.

Mehr Infos zu Primal Fear bekommt ihr auf deren Webpage und natürlich hier bei uns! Und live erleben könnt ihr die Jungs am 19.11.2022 beim Metal Hammer Paradise am Weissenhäusser Strand/Ostsee.



Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Primal Fear: Atomic Fire Records GmbH/Fotocredit: Heilemania

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 3 =