Tim „Ripper“ Owens gelingt der Hattrick

Tim „Ripper“ Owens ist das Kunststück gelungen, gleich mit drei neuen Veröffentlichungen binnen einer Woche aufzuwarten.

Sermon Of The Simmer album cover
KKs Priest lesen euch die Leviten

Den Anfang machte am 01. Oktober das langerwartete Debüt-Album der neuen Formation von Ex-JUDAS PRIEST-Gitarrist KK Downing. Die Review des Albums „Sermons of the Sinner“ haben wir euch bereits geliefert. Jetzt warten wir auf die Ankündigung der ersten Tourdaten.

Tim Ripper Owens Terneuzen
Tim Ripper Owens live in Action

Genau anders herum lief es am vergangenen Mittwoch bei THE THREE TREMORS. Ripper Owens und seine beiden Sangesbrüder Sean „Hell Destroyer“ Peck (CAGE, DEATH DEALER) sowie Harry „The Tyrant“ Conklin (JAG PANZER, SATAN’S HOST) meldeten sich zu Wort. Für November und Dezember 2021 wurden bereits Tourdaten in den USA genannt. Der Termin für die Veröffentlichung des zweiten Albums „Guardians of the Void“ wird zunächst aber nur vage mit „November 2021“ angegeben.

Zur Zeit sind wir bemüht, entweder Ripper Owens oder Mr. Peck ans Telefon zu bekommen, um etwas umfassender ins Bild gesetzt zu werden. Bis dahin gibt es mit dem Video zu Bone Breaker einen ersten Vorgeschmack:

Am Freitag schließlich kam die Nachricht, dass Ripper Owens noch an ganz anderer Stelle seine Stimme verdingt hat. In der Metal-Hochburg Finnland betreibt ein junger Musiker namens Jani Pöysä sein Projekt RENEGADE ANGEL. Seit dem Sommer 2020 hat er vier einzelne Tracks in wechselnden Besetzungen auf die Beine gestellt. Seit Dienstag nun wartet Jani mit der digitalen EP „Damnation“ auf.

Renegade Angel EP Cover

Beim Titelstück teilen sich der Argentinier Alejandro Fernandez und Ripper Owens die Arbeit am Mikro. Der Auftrakt des Songs ist „Rapid Fire“ von einer bekannten britischen Boyband nicht unähnlich. Das keyboardorientierte Stück ist ein interessanter „Battle“ der beiden erfahrenen Sänger.

Hier findet ihr den Track

Einen eigenen Eindruck von der EP könnt ihr euch bei Bandcamp verschaffen. Empfehlenswert ist im Übrigen der umfangreiche Gesamtkatalog von Inverse Records, die RENEGADE ANGEL vertreiben. Reinhören kostet nichts…

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • KKsPriest cover: Amazon
  • Tim Ripper Owens 2012: Bildrechte beim Autor
  • Renegade Angel EP cover art a: Amazon
  • PLHBuehne-Desi_Mendoza: unsplash.com - Desi Mendoza

HELLION

Trauriges einjähriges "Jubiläum" ohne Konzerte habe ich am 25.01.2021 wenig gebührend gefeiert. Dates für das Frühjahr werden fleißig nach 2022 verschoben. Läuft...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − sechs =