MajorVoice verschönert den Tag mit Morgenrot

Majorvoice Morgenrot 720x340

Fast zwei Jahre ist es her, dass wir Subway To Sally in der Kölner Essigfabrik gesehen haben. Support waren damals im März 2019 MajorVoice. Wir waren mehr als angetan und gehörten auch zu denjenigen die sich am Merch mit Material eindeckten. Warum, das könnt ihr gerne hier noch einmal nachlesen. Langer Vorrede kurzer Sinn: Am 22. Januar 2021 hat MajorVoice alias Ronald Zeidler bei NoCut / SPV sein neues Album „Morgenrot“ veröffentlicht. Produziert wurde die Platte von Chris Harms (Lord Of The Lost) in den Hamburger Chameleon Studios. Er hat außerdem gleich auch noch die Gitarre und den Bass eingespielt. Aber es waren noch mehr illustre Namen dabei. So liefert sich Der Schulz von Unzucht in „Ruf Mich“ ein Duett mit MajorVoice und hier ist das Video dazu, viel Spaß!

MajorVoice singt und Ally Storch fiedelt

Gleich der Opener „Waves Of Love“ wird durch die Geigenkünste von Ally Storch veredelt. Ihr gefühlvolles Spielt harmoniert wunderbar mit der warmen Stimme von MajorVoice und beides zusammen ergibt ein flammendes Plädoyer an die Kraft der Liebe. Danach folgt schon das oben vorgestellte „Ruf Mich“ und auch das ist eine sehr gelungene Zusammenarbeit. „Sunbed In The Rain“ stammt komplett aus der Feder von Mono Inc. Frontmann Martin Engler. Wie an den beteiligten Künstlern schon unschwer zu erkennen ist, regiert hier nicht der Metal. Ich würde es eher als Dark Opera Rock bezeichnen. Aber wunderschön gemacht und da macht das Sunbed keine Ausnahme. In „Leah“ stellt MajorVoice düster brummend die Frage ob Rache vom Schmerz erlöst. Toll gesungen und ein klasse Song. „Die Ganze Zeit“ ist wieder auf deutsch und auch wenn der Anfang etwas holprig ist, kann der Song textlich danach vollkommen überzeugen. „Live This Day Forever“ ist zwar ein wenig kitschig geworden, aber beschreibt doch das was uns alle bewegt; „Music Makes Us Whole“!

Auch Scarlet Dorn gibt sich die Ehre

„Kein Meer Zu Tief“ ist eine Ballade, die mir manchmal doch einen Ticken zu kitschig rüberkommt. Nichts muss ewiglich wären und loslassen ist vielleicht manchmal der größte Liebesakt. Gesanglich kommt hier wieder mehr Oper durch und insgesamt ist das ein sehr schöner Song. Textlich geht „I’ll Remember You“ in eine ähnliche Richtung und am Ende steht die Erkenntnis, dass man alles wieder genauso machen würde. Wunderbar gefühlvoll umgesetzt, gefällt mir richtig gut. „Lullaby Of Pain“ ist ein wunderschönes Duett mit Scarlet Dorn. Deren neue Platte „Blood Red Bouquet“ übrigens morgen erscheint. Zwei so schöne Stimmen vereint ergeben logischerweise einen schönen Song. Mehr muss man dazu nicht sagen. Eine schmissige, poppige Melodie und ein Mitsingrefrain kennzeichnen „When You Love Someone“. Falls das negativ rüberkommen sollte… Ich mag den Song irgendwie. „I Believe“ ist dann das letzte Lied. Da ich eine kleine Tochter habe, bin ich Disney-Erfahren und dieser Song könnte tatsächlich einem Disney Film entsprungen sein. Und das meine ich ausdrücklich als Qualitätsmerkmal. Eine schöne Vision, die MajorVoice so träumerisch beschreibt.

Morgenrot verschönert den Tag

„Eisblumen“ in der MajorVoice-Version hat uns damals live richtig verzaubert. Und genau das gelingt auch mit „Morgenrot“. Die erstklassige, warme und gleichzeitig dunkle Stimme von Ronald Zeidler drückt hier jedem Song einen sehr gefühlvollen Stempel auf. Wer hier Symphonic Metal erwartet, ist natürlich fehl am Platz. Wenn ich MajorVoice in eine Schublade packen müsste, wäre es wahrscheinlich Dark Opera Rock. Aber letztendlich ist es auch egal. „Morgenrot“ ist ein herrlich verträumtes Album, das manchmal hart an der Grenze zum Kitschigen balanciert. Aber geschickt vermeidet diese Grenze zu übertreten. Wenn man einfach mal was Schönes und Ruhiges hören will, liegt man mit MajorVoice und „Morgenrot“ genau richtig.

MajorVoice Morgenrot Cover

MajorVoice – Kontakt und mehr

Wer mehr über MajorVoice erfahren will, kann dies auf der Homepage oder direkt bei Facebook erledigen. Wer noch mehr News, Reviews, Konzertberichte oder interessante Hintergrundberichte nicht verpassen will, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. Die besten Bilder findet ihr dann bei Instagram und unser YouTube Channel hält schon jetzt einiges bereit. Dort gibt neben Unboxings, Dokumentationen auch viele Interviews von A wie Accept bis Z wie Zakk Wylde.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • MajorVoice Morgenrot: amazon.de
  • Majorvoice Morgenrot 720×340: amazon.de

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × drei =