Die METAL HEADS werden 7!!

Die METAL HEADS werden 7!!

Wow, wie die Zeit vergeht. Schon ist wieder ein Jahr vorbei und so feiern wir von metal-heads.de unseren siebten Geburtstag! Beim letzten Mal waren wir noch recht genervt, weil die Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie die Konzert- und Festivalszene weitgehend lahmgelegt hatten. Davon war leider auch das RAGE AGAINST RACISM Festival 2021 betroffen. Bei dieser sehr unterstützenswerten Veranstaltung sind wir ja als offizieller Medienpartner sehr aktiv. Wir betreiben nicht nur eine intensive Vorarbeit, indem wir alle Bands, die dort auftreten, mit Interviews vorstellen. Dazu kommen Berichte mit Fotostrecken und mehrere Videos zu dem Wochenende, damit ihr einen umfassenden Einblick in die Geschehnisse bekommt. Außerdem helfen wir aktiv im Backstagebereich bei der Versorgung von Bands, Crew und VIPs mit. 2022 war es glücklicherweise wieder möglich, das Festival stattfinden zu lassen. Wir waren gerne wieder dabei und hier und dort findet ihr die Berichte dazu.

Rage Against Racism Festival 2022
An der Mühle passiert`s…

Endlich wieder Live-Konzerte…

Auch Konzerte finden wieder regelmäßig statt, auch wenn noch einzelne Touren verschoben und Auftritte abgesagt werden. Die ziemlich verwaiste Rubrik „Konzertberichte“, die zuletzt aus Artikeln zu Online-Streams u.ä. bestanden hatte, füllt sich wieder ordentlich. Das freut unsere emsigen Fotografen und natürlich auch die schreibenden Redakteure, die jeweils mit ausrücken. In jedem Team – ob in der Firma, beim Fußball oder dem Orchester – gibt es immer mal einen „Besetzungswechsel“. So finden auch bei uns einzelne Zu- und Abgänge statt. Das ist auch ganz natürlich so. Aber im Wesentlichen haben wir einen festen Stamm an Redaktionsmitgliedern und der ist teils auch schon von Anfang an mit dabei. Das freut uns sehr, denn wir halten ja auch regelmäßige Redaktionssitzungen ab und diese sind stets von konstruktivem Brainstorming und humorvollem Gedankenaustausch geprägt. Wir feilen auch ständig an unserem Outfit und haben mittlerweile coole Metal Heads-Sweatjacken mit aufwendigem Stick, diverse T-Shirt-Varianten und eine Base-Cap mit unserem Logo. Das neueste Shirt ist bereits in Arbeit…seid gespannt.

Metal-Heads Crew RAR2022
Das Team der Metal Heads

Wofür das Ganze? Der Vereinszweck…

Insgesamt hat sich unsere Arbeit im vergangenen Jahr nicht so viel verändert (wenn wir das vermehrte Aufkommen von Live-Veranstaltungen mal ausklammern). Unser Vereinszweck ist es weiterhin, den Nachwuchs bzw. den Underground zu fördern und von hoffnungsvollen Bands und aufstrebenden Newcomern zu berichten. Wir tun dies mit CD-Reviews, Berichten von Konzerten und geben den Bands auf die Chance, sich ausführlicher in (Video-)Interviews vorzustellen. Natürlich haben wir auch die großen Namen auf dem Schirm und informieren euch über die Aktivitäten der etablierten Acts. Und auch alle Stufen dazwischen sind uns willkommen. „Distortion is our passion“ – der Leitspruch gilt noch immer. Wer also eine verzerrte Gitarre an Bord hat, bekommt eine Gelegenheit, seine Musik bei uns vorzustellen. Jetzt kommt das große „Aber“. Es gibt eine Flut von wöchentlichen Neuerscheinungen. Die können wir unmöglich vollumfänglich abdecken. Daher können wir naturgemäß auch nicht alle Anfragen bearbeiten und jedes neue Album mit einem Beitrag featuren.

Aber wir geben uns große Mühe, einen interessanten Querschnitt abzubilden, damit ihr stets gut informiert seid und auch mal neue Combos abseits des Mainstreams entdecken könnt. Auch METALLICA haben mal in einer Garage angefangen. Wenn ihr unsere „Arbeit“ unterstützen wollt, könnt ihr bei unserem Verein Fördermitglied werden. Solltet ihr die Idee haben, euch als Schreiber oder als Fotograf einbringen zu wollen, könnt ihr euch ebenfalls melden und dann schauen wir, ob es zu einer Zusammenarbeit kommt. Denn so wird bzw. bleibt unser Redaktionsteam so vielfältig wie die Musikszene! Auf ins nächste Jahr mit den Metal Heads!! Von unserem Redaktionssitz in Duisburg aus (obwohl wir längst auch Teammitglieder im weiteren Ruhrpott und im Kölner Raum haben) bereisen wir die Clubs und Konzerthallen der Region…und hören CD um CD – damit ihr stets den Überblick behaltet.

Rage Against Racism Festival 2022
Ein Metal Head bei der Arbeit…

Eure Anregungen bitte…

Viele von euch halten uns schon seit Jahren die Treue. Das freut uns sehr. Und auch wenn euch unsere Arbeit gefällt, kann man ja immer noch etwas besser machen. Wir wären dankbar für entsprechende Anregungen oder auch ein konkretes Lob. Damit wir für euch und mit euch noch besser werden. Für sind bereit für die nächsten 7 Jahre und heben unser Glas mit euch anlässlich unseres heutigen Ehrentages. Wir wären begeistert, wenn ihr uns weiter begleitet!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • metalheads_newsletter: Bildrechte beim Autor

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. soundchaser sagt:

    Sieben Jahre… Ich bin seit sechs Jahren dabei und bereue keine Minute. Danke euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =