Was haben METALLICA, THE SCORPIONS und IRON MAIDEN gemeinsam?

Scorpions Single Malt Whisky - quer - Beitragsbild

Was haben METALLICA, THE SCORPIONS und IRON MAIDEN gemeinsam?

Tja, wenn ihr so den Titel dieses Beitrages lest, denn gibt es schon eine grobe Gemeinsamkeit der genannten Bands. Alle drei sind ja musikalisch bekanntermaßen einer härteren Gangart zuzuordnen. Aber wir von metal-heads.de wollen uns heute einem ganz anderen Aspekt widmen, der diese 3 Acts (und noch weitere, wie etwa THERION) verbindet. Na, habt ihr schon eine Idee!? Ist nicht so ganz einfach, aber man kann schon drauf. kommen. Wir wollen euch nicht länger auf die Folter spannen und lassen die Katze aus dem Sack. Diese drei eigentlich hauptamtlich mit Musik befassten Bands haben ein eigenes alkoholisches Getränk auf den Markt gebracht und damit wollen wir uns heute einmal näher befassen. IRON MAIDEN haben bereits seit einigen Jahren ein eigenes Bier herausgebracht. Das Getränk wird in Stockport im Großraum Manchester in England von der vor 170 Jahren gegründeten Robinsons Brewery gebraut. Die Brauerei blickt also auf eine entsprechende Brautradition zurück. Und IRON MAIDEN wären nicht die Könige des Merchandise, wenn es nicht auch noch zum eigenen Bier T-Shirts, Hoodies, Caps und Co. geben würde. Diese könnt ihr hier im entsprechenden Store käuflich erwerben.

Hier gibt es IRON MAIDEN-Bier

Wer sich für den Erwerb des Bieres interessiert, der kann in verschiedenen Onlinestores (siehe unten) fündig werden, es gibt das Trooper Bier aber auch im gut sortierten Getränkefachhandel. Auf der Seite der Brauerei (Link siehe oben) könnt ihr herausfinden, welche verschiedenen Sorten und Sondereditionen es vom IRON MAIDEN-Bier gibt.

Die SCORPIONS auf der Bühne

Scorpions Group Seattle 2017 - Promo Foto

Was haben METALLICA, THE SCORPIONS und IRON MAIDEN gemeinsam?

Kommen wir jetzt mal zu den hochprozentigeren Drinks. Da gibt es jetzt recht neu einen Whisky aus dem Hause SCORPIONS. Die 1965 in Hannover von Gitarrist Rudolf Schenker gegründete Formation hat sich mit der Firma Mackmyra zusammengetan, um einen Whisky mit einer besonderen Note zu kreieren. Es ist ein weiterer spezieller Bezug der Band zu Schweden, nachdem man ja vor einigen Jahren bereits den Ex-MOTÖRHEAD-Drummer Mikkey Dee aus Göteborg ins Line up aufgenommen hat. Das Ergebnis trägt den etwas sperrigen Namen „Scorpions Rock ’n’ Roll Star Single Malt Whisky Cherry Cask“. Um mehr über diesen Whisky zu erfahren und auch zu lesen, wie METALLICA mit dem Thema zusammenhängen und welche anderen Bands aus der Rock- und Metalszene eigene Drinks unter ihrem Namen vermarkten (ich erwähne hier nur mal als Beispiel VOLBEAT), solltet ihr die weiteren Beiträge lesen, die wir in einigen Tagen bei metal-heads.de online stellen.

Mehr Vielfalt als man denkt – teils schon vergriffen!

Wir haben nämlich bei der Recherche festgestellt, dass die Bands bzw. die Getränkehersteller da recht findige Ideen haben und entsprechende Kooperationen eingehen. Manche Drinks so erfolgreich, dass sie schon vergriffen sind und über spätere Neuauflagen nachgedacht wird. Oder es sind zum Beispiel die in der Szene höchst angesagten AMON AMARTH (hier findet ihr die Review zum aktuellen Release und hier den Bericht zum aktuellen Auftritt bei ROCK AM RING 2019 mit einer entsprechenden Fotoserie) Markenbotschafter für einen Magenbitter. Auch dazu erfahrt ihr bald mehr bei uns.

Hier bekommt ihr das Trooper-Bier:

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Scorpions Group Seattle 2017 – Promo Foto: Netinfect Promotion
  • Scorpions Single Malt Whisky – quer – Beitragsbild: Netinfect Promotion
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 3 =