Noch was vom Christkind und mehr News…

Noch was vom Christkind und mehr News…

Heiligabend ist seit einem Monat vorbei und wir wollen euch an dieser Stelle noch auf das eben an diesem Tag veröffentlichte Release „Ritual“ der deutschen Formation CENTRATE hinweisen. Thrash Metal aus Dillenburg – dort wurde die Band anno 2010 gegründet und seither kann sie auf zahlreiche Live-Gigs in der deutschen Metal-Szene zurückblicken.

Hier bekommt ihr bei uns einen Höreindruck:

Noch was vom Christkind und mehr News…

Aber ihr sollt hier bei metal-heads.de nicht nur erfahren, was das Christkind gebracht hat, sondern auch einen Ausblick auf die kommenden Neuerscheinungen der anstehenden Monate im neuen Jahr 2017 bekommen.

Los geht es erst einmal mit dem neuen Album der Hard Rocker von ANCARA. Die finnische Band wird am 03.03.2017 mit „Garden of chains“ bereits ihr viertes Studioalbum veröffentlichen. In ihrer Heimat haben die fünf Herren bereits einen ziemlichen Erfolg. Wenn ihr eine Idee vom Sound der Finnen bekommen wollt, haben wir hier ein Video für euch:

Ob das neue Material – es werden 11 Tracks auf der neuen Langrille verewigt sein – dort anschließt oder in eine ganz andere Richtung geht, werden wir hoffentlich bald erfahren, wenn wir euch einen brandaktuellen Song akustisch näherbringen können…

Mehr über die Band erfahrt ihr auch auf deren Homepage: http://www.ancarasite.com/

Ein paar Nummern härter und ganz aktuell

DARKEST HOUR

Der nächste Song, den wir für euch parat haben, ist einen ganzen Schlag härter. Schon der Bandname DARKEST HOUR deutet nicht unbedingt auf Musik der Richtung „Kuschelrock“ hin. „Timeless numbers“ heißt die Nummer des bereits neunten Releases (erscheint über Southern Lord Recordings) des Fünfers. Etwas weiter unten findet ihr das Video dazu

Das zwölf Songs umfassende Album ist für den 10.03.2017 angesetzt und wird den Titel „Godless prophets & the migrant flora“ tragen…

 

Frontmann John Henry und seine Mitstreiter werden Februar und März 2017 auf eine ausgedehnte US-Tour gehen. Im April führt der Weg dann auch nach Europa. Bislang können wir euch aber leider erst 2 österreichische Dates servieren: am 16.04.2017 spielen DARKEST HOUR in Linz im Posthof und am Folgetag in Graz im Orpheum.

Und noch einmal die 24

Zum Abschluss spielt noch einmal die Zahl 24 eine Rolle. Am 24.02.2017 ist nämlich die Veröffentlichung des fünften Albums von STRIKER geplant. Die Scheibe trägt den gleichen Namen wie die Band und enthält 10 Tracks…

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • DARKEST HOUR: Pete Duvall
  • STRIKER: CMM Marketing

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 − zwei =