OVERSENSE – EGOMANIA (VÖ: 17.09.21)

Oversense 2021

OVERSENSE werden ihren zweiten Longplayer „EGOMANIA“ am 17.09.2021 veröffentlichen!

Hohe Erwartungshaltung

Mit „Storyteller“ hat OVERSENSE im Jahr 2017 ein wirklich beachtliches Debüt hingelegt. Das steigert natürlich die Erwartungshaltung ungemein, zumal seitdem immerhin vier Jahre ins Land gezogen sind. In unserem ausführlichen Interview zeigte sich die Band aber sehr zuversichtlich, die Erwartungen erfüllen zu können. Ob Ihnen das tatsächlich gelungen ist, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

EGOMANIA als musikalische Weiterentwicklung

OVERSENSE Egomania

Tatsächlich wird ziemlich schnell klar, dass sich OVERSENSE in den letzten Jahren musikalisch weiterentwickelt haben. Dafür dürfte nicht zuletzt die starke neue Gitarristin Jassy J. mitverantwortlich sein. Geblieben ist die große Abwechslung bei den Songs, die schon das Debüt ausgezeichnet hat. Der Stil von OVERSENSE lässt sich somit auch am ehesten mit Modern Melodic Metal bezeichnen. Nach dem flotten Rocker „Toast To The Devil“ als Opener ist beispielsweise das folgende „The Longing“ eine starke Power Metal Nummer.

Gastsängerinnen als Verstärkung

Auch wenn es Danny Meyer mit seiner kraftvollen und variablen Stimme eigentlich nicht nötig gehabt hätte, sind doch gleich zwei Gastsängerinnen mit am Start. Beide entpuppen sich dann auch mit Herma Sick (Sick N’ Beautiful) beim melodiösen Song „Be“ und Ulli Perhonen (Snow White Blood) bei der Power Metal Nummer „Faith“ als echte Verstärkungen. Sie geben den Songs einfach eine besondere Note und sorgen dafür, dass sie zu den stärksten Tracks des Albums gehören.

EGOMANIA erfüllt die Erwartungen

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass OVERSENSE mit „EGOMANIA“ die hohe Erwartungshaltung erfüllen können. Es ist einfach eine gelungene Weiterentwicklung des starken Debütalbums. Der ein oder andere mag bemängeln, dass OVERSENSE zwischen den Stilen Hard Rock und Heavy/Power Metal hin und herspringen. Auch progressive Elemente findet man in einigen Songs (z.B. beim abschließenden „Extinction“). In meinen Augen macht gerade das den besonderen Reiz der Band aus. Ich kann euch „EGOMANIA“ ruhigen Gewissens empfehlen. HIER könnt ihr das Album in digitaler Form vorbestellen. Mehr zur Band findet ihr auf ihrer HOMEPAGE!

OVERSENSE Live

Immerhin vier Live-Termine dürfen wir euch hier schon ankündigen. Vom 10. – 11.09.2021 findet in Altengronau das SINNER Rock Festival mit OVERSENSE statt, am 18.09.2021 rockt man mit WINTERSTORM im Kulturzentrum in Fulda, am 16.10.2021 ist man in der „Goldenen Krone“ in Darmstadt zu Gast und am 23.10.2021 werden OVERSENSE mit Jaded Heart und Yiek im Resonanzwerk in Oberhausen zu sehen sein.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • OVERSENSE Egomania: Dr. Music Promotion
  • Oversense 2021: Dr. Music Promotion

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =