The Beatles – Get Back (VÖ: 12.10.2021)

The Beatles Get Back

Rechtzeitig zum brandneuen Kinofilm-Ereignis „Let It Be“ bringt der Droemer Verlag mit „The Beatles – Get Back“ einen aufwendig gestalteten Bilderband auf den Markt. Und wir von metal-heads.de konnten an diesem tollen Buch auf der Frankfurter Buchmesse 2021 einfach nicht vorbeigehen, ohne es uns mitzunehmen. Und hier und heute stellen wir es euch ausführlicher vor.

Hard facts about The Beatles – Get Back

Die harten Fakten zum Buch? Es handelt sich um ein Hardcover, quasi im Schallplatten-Format. Starke 240 Seiten dick, erst am 12.10.2021 erschienen und zum Preis von 44 € erhältlich. „The Beatles – Get Back“ ist das erste offizielle Buch der Pilzköpfe seit über 20 Jahren. Warum ausgerechnet jetzt? Na, weil vor über 50 Jahren mit „Let It Be“ das inoffizielle Ende der Beatles eingeläutet wurde. Außerdem wurden die in Vergessenheit geratenen 120 Original-Tonaufnahmen mit rund 60 Filmstunden von den Beatles Studio Sessions aus Januar 1969 nunmehr wiederentdeckt. Aus dem bislang unveröffentlichten und nunmehr remasterten Filmmaterial hat kein Geringerer als Herr der Ringe-Regisseur Peter Jackson eine aufwendige Dokumentation zusammengeschnitten. Diese zeigt die Streaming-Plattform Disney+ weltexklusiv am 25.11., 26.11. und 27.11.2021 in 3 Episoden á 2 Stunden Laufzeit. Hier also quasi das Buch zum Film.

Trailer gefällig?

Bevor wir euch das Buch weiter vorstellen, haben wir als Appetit-Anreger zur oben angesprochene Film-Sensation noch den Trailer mit Peter Jackson. Und natürlich einigen ersten Aufnahmen der Beatles in satten Farben. Zu welchem Song? Natürlich zu „Get Back“ :

Das Buch zum Film

Der Droemer Verlag aus München präsentiert den Fans mit diesem Bilderband unzählige Fotos. Und wir verneigen uns ehrfürchtig vor einer Vielzahl unveröffentlichter Bildaufnahmen der Idole aller nachfolgenden Musikgenerationen. Als Fotografin ist übrigens unter Anderem Linda McCartney im Buch vertreten. Neben ihr hat Ethan A. Russel, immerhin Grammy-nominierter Fotograf und in den 60´er Jahren zuständig für eine Vielzahl an Album-Covern für die Rolling Stones und The Who – mitgewirkt. Die Beiden fangen intime, witzige und künstlerische Momente mit und um John Lennon (und damit folgerichtig auch um Yono Oko, da diese immer auf Schritt und Tritt dabei zu sein schien), Paul Mc Cartney, George Harrison und Ringo Star ein.

Unser Fazit

Ob Film oder Buch – dieses brillant restaurierte, colourierte Material zum ersten Mal zu sehen, führt unweigerlich zu Gänsehautmomenten. Einmal noch diese Beat-Legende so hautnah miterleben zu können, als wäre man bei den Aufnahmen zum Album „Let It Be“ dabei gewesen, erzeugt Gefühle von Ehrfurcht, Glück, Rührung und Stolz. Die in dem Buch „The Beatles- Get Back“ enthaltenen Berichte über die Entstehung des 1970´er Albums sind von der Band authorisiert. Sie enthalten Transkripte der Original-Gespräche wie auch wunderschöne, intime Fotoaufnahmen in einer irren Farbpracht. Bewegende Vorworte von Peter Jackson und Autor Hanif Kureishi runden das Gesamtpaket ab. Weihnachten kann kommen. Ein besseres Geschenk für Beatles-Fans wird es kaum geben.

Infos zu Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Internetseite des Verlags, Tipps zu weiteren Neuerscheinungen der Frankfurter Buchmesse 2021 gibt es hier bei uns!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • The Beatles Get Back: www.droemer-knaur.de

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 1 =