BRAINSTORM und MOB RULES live – Konzertnachlese, Fotos und anderes

Brainstorm 2.10.18 Siegburg

Am 2. Oktober 2018 heizten MOB RULES und BRAINSTORM dem Publikum im Siegburger Kubana ordentlich ein. Davon haben wir bereits berichtet.

Aufgrund technischer Probleme war es nicht möglich, Bilder von der Show mitzuliefern. Das holen wir heute nach. Den Konzertbericht könnte ihr HIER noch einmal lesen.

MOB RULES und ihr Beast

mob rules 2.10.18Den Anfang machten an besagtem Abend MOB RULES, die neben bekannten Songs u.a. von ihrem 2016 erschienen Album Thales From Beyond auch mehrere Songs ihres neuen Albums Beast Reborn vorstellten. Obwohl das Album an diesem Abend gerade erst ein paar Wochen auf dem Markt ist, werden auch die neuen Songs wie Ghost Of A Chance, Sinister Light oder auch Childrens Crusade mitgesungen und anschließend mit Applaus bedacht.

MOB RULES und insbesondere ihr Frontmann Klaus Dirks haben eine tolle Show abgeliefert. Während dieser versiert und ausdrucksstark mit seinen stimmlichen Möglichkeiten spielt, sorgen Nikolas Fritz (Drums) und Markus Brinkmann (Bass) mit energetisierendem Drumming und schönen Basslinien für das rhythmische Fundament. Für den nie aufdringlichen sondern vielmehr akzentuierenden Klang sorgt Jan Christian Halfbrodt an den Keys. Die Gitarrenarbeit, die ja eines der Markenzeichen der MOB RULES geworden ist, übernehmen mit satten Riffs und starken Soli sowie Twin-Passagen Sven Lüdke und sein ehemaliger Gitarrenschüler Sönke Janssen.

25 Jahre MOB RULES

Im nächsten Jahr feiern MOB RULES übrigens ihr 25jähriges Jubiläum. Doch von Alterserscheinungen keine Spur. Mit ihrem neunten Album Beast Reborn und den Shows der letzten Wochen haben sie gezeigt, das bei ihnen immer noch ein frischer Wind weht.

So und nun auch die  Bilder vom 2.Oktober:

BRAINSTORMs Release-Show war ein voller Erfolg

brainstorm 2.10.18BRAINSTORM hatten ihr neues Album Midnight Ghost mitgebracht, das erst ein paar Tage vorher veröffentlicht wurde. Und auch hier ist erstaunlich, wie viele Leute nicht nur den Refrain von Songs wie Devil’s Eye oder Revealing The Darkness mitsingen konnten. Frontmann und Sänger Andy B. Franck war von diesem Publikum ganz begeistert und sagte dies auch wiederholt. Umgekehrt war es allerdings auch so: BRAINSTORM überzeugten mit Einsatz, Spielfreude und einem Set, das neben den neuen Songs auch noch Hits wie All Those Words oder Highs Without Lows enthielt.

‚Under Lights‘ extra für dieses Publikum

Andy Franck kann nicht nur mit seiner eindrücklichen Stimme überzeugen, sondern auch mit seiner Performance, mit der er auch immer nah am Publikum ist. Die fetten Riffs und griffigen Leads produzieren die beiden Gitarristen Torsten Ihlenfeld und Milan Loncaric. Antonio Ieva (Bass) und Dieter Bernert (Drums) treiben die Songs rhythmisch voran und sorgen dafür, dass alles ordentlich nach vorne geht.

Das Publikum, das schon bei den MOB RULES für reichlich Bewegung gesorgt hatte, setzt jetzt noch einen drauf und hatte sichtlich Spaß mit den Songs und der Band. Zwischenrufe fliegen hin und her, die Fäuste nach oben. Alle schwitzen und sowohl auf, als auch vor der Bühne scheinen alle höchst zufrieden mit diesem Abend zu sein.

Hier noch die Bilder von BRAINSTORM

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: birgit@metal-heads.de
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • mob rules 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • brainstorm 2.10.18: Bildrechte beim Autor
  • Brainstorm 2.10.18 Siegburg: birgit@metal-heads.de

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 5 =