FIVE FINGER DEATH PUNCH MegaDeathPunch – Tour

5fdp

FIVE FINGER DEATH PUNCH –  Headliner Tour 2020 mit MEGADETH und BAD WOLVES als Support

MegaDeathPunch TourplakatFIVE FINGER DEATH PUNCH gehen Anfang 2020 auf Headliner-Tour durch Europa. Mit dabei sind MEGADETH und  BAD WOLVES als Support.
Damit kündigen FIVE FINGER DEATH PUNCH die größte Tour an, die sie bisher in Europa gemacht haben. Denn es wird Konzerte in 14 europäischen Ländern geben. Und sie kommen mit einem Gesamtpaket, das sich sehen und hören lässt. Und zudem ein perfekt passendes Wortspiel ergeben hat: MegaDeathPunch

Den Tourbeginn absolvieren FIVE FINGER DEATH PUNCH zunächst alleine. Sie spielen drei Konzerte in der Ukraine und in Russland, bevor MEGADEATH und BAD WOLVES in Finnland dazu kommen.

Zoltán Báthory, Gitarrist von FIVE FINGER DEATH PUNCH sagt zu dieser Tour:

  The line-up is massive. Bad Wolves were THE break out band of recent years and are certainly bringing the heat. Megadeth needs no introduction, they are absolute legends. Dave Mustaine’s contribution to this genre is simply immeasurable. I consider him one of the founding fathers of not just Thrash but Heavy Metal in general, because his riffs and guitar playing have influenced everyone that was in Megadeth’s blast radius… and that’s a big radius.

Dass er von BAD WOLVES begeistert ist, hat sicher nicht nur damit zu tun, dass er der Manager der Band ist

 

BAD WOLVES – Metalcore mit Szene-Veteranen

BAD WOLVES haben sich 2017 zusammengefunden. Die Metalcore-Djent-Band besteht aus Szene-Veteranen (u.a.. Ex-DEVILDRIVER, Ex-IN THIS MOMENT)(, die gut aufeinander abgestimmt sind und ihre gesamten Möglichkeiten nutzen. Dadurch ist ein Album entstanden, dass einen Bogen über verschiedene Arten des Modern Metal spannt. BAD WOLVES sind nicht nur wegen der erfahrenen Mitglieder bekannt geworden, sondern da sie mit „Zombie“ ein THE CRANBERRIES-Cover aufgenommen haben, bei dem Dolores O’Riordan einen Gastauftritt haben sollte. Am Tag der geplanten Aufnahme verstarb sie. Der Cover-Song hat bis heute schon über 260Mio Aufrufe. Übrigens gehen sämtliche Einnahmen durch die Single an die Kinder von Dolores O’Riordan.

MEGADETH – Thrash Metal Pioniere

Die Thrash Metal Pioniere MEGADETH, die nach 36 Jahren Bandgeschichte, etlichen Alben und unzähligen Shows immer wieder begeistern. Mit ihren komplexen Riffs, melodischen und schnellen Gitarrrensoli sowie gesellschaftskritischen Texten hatten sie einen erheblichen Einfluss auf dieses Genre. Nun übernehmen sie also 2020 den Support für FIVE FINGER DEATH PUNCH. Das gefällt vielen MEGADETH-Fans nicht. Doch haben FIVE FINGER DEATH PUNCH zur Zeit die Nase vorn. Zudem ist Frontmann Dave Mustaine  an Kehlkopfkrebs erkrankt, wie im Juni bekannt wurde. MEGADETH mussten daher auch einige Shows absagen. In diesem Monat gab Dave Mustaine  bekannt, dass er sich in der letzten Behandlungsphase befinde und positiv auf den Genesungsprozess schaue.

FIVE FINGER DEATH PUNCH–  Metal – Giganten mit Tour und Teaser

FIVE FINGER DEATH PUNCH haben vor zwei Wochen den Song „Inside Out“ geteasert. Sie arbeiten an ihrem achten Studioalbum, das Anfang 2020 erscheinen soll. Auf der Tour wird es dann bestimmt den einen oder anderen neuen Song zu hören geben. Was es auf jeden Fall geben wird, sind Songs mit brettharten Riffs, aggressivem Gesang, Power auf der ganzen Linie, melancholische wie kantige Elemente. Auch wenn sie oft prollig auf dicke Hose machen: sie können auch gefühlvolle und technisch raffinierte Songs schreiben.

Und hier schon mal der Teaser zu „Inside Out“

Also los und Tickets kaufen, solange noch welche zu bekommen sind. Es wird sechs Shows in Deutschland geben:

03.02.20 │ Berlin (Max-Schmeling-Halle)
04.02.20 │ Hamburg (Sporthalle)
06.02.20 │ Frankfurt (Festhalle)
08.02.20 │ Oberhausen (König-Pilsener Arena)
09.02.20 │ Stuttgart (Schleyerhalle)
10.02.20 │ München (Olympiahalle)

Weitere Tourtermine findet ihr HIER

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • MegaDeathPunch Tour: Head of PR
  • 5fdp Tour 2020: Head of PR Stephen Jensen
Birgit

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 14 =