FROST – der Winter geht, FROST kommen (zurück)…

Keyboarder und Komponist Jem Godfrey ist der Initiator hinter FROST und seiner Kreativität verdanken wir die beiden ersten Werke „Milliontown“ (2006) und „Experiments in mass appeal“ (2008).

10 Jahre nach dem großartigen Debüt nun das dritte Album

Jetzt also wird uns – 10 Jahre nach dem großartigen Debüt – das nächste Album angekündigt. Am 27.05.2016 soll nun mit „Falling satellites“ das kommende und mit 11 Tracks (plus 2 Bonustracks bei der entsprechenden Fassung) ausgestattete Release in die Regale der Plattenläden kommen. Mr. Godfrey hat sich dazu einmal mehr gestandene musikalische Unterstützung an Land gezogen.

FROST-Bandfoto

Gitarrist und Sänger John Mitchell (u.a. LONELY ROBOT), Drummer Craig Blundell (STEVEN WILSON) und Bassist Nathan King (LEVEL 42) komplettieren das Line up und als Gaststat konnte kein Geringerer als Altmeister Joe Satriani mit einer Performance verpflichtet werden. So sitze ich hier nun – wirklich zufällig habe ich heute eines meiner FROST-T-Shirts an – voller Vorfreude auf eine bestimmt wieder sehr hörenswerte Scheibe aus England.

FROST liefert „Falling satellites“ ab – Release im Mai 2016

Dort werden auch im Juni und July die ersten Gigs gespielt und wir dürfen hoffen dass es den Vierer auch über den Ärmelkanal führt, denn wer schon einmal das Vergnügen hatte, FROST live on stage zu sehen, der will diesen Eindruck gerne wiederholen.

Hier übrigens ein Originalstatement von Jem Godfrey zum kommenden Album:

“It’s been a long time coming, but we got there in the end. I think this is our strongest album to date and moves the sound forwards whilst still referencing what’s gone before. It’s also great to have finally co-written some songs with John in a Frost* context. The end results were better than either of us could have imagined, we just can’t wait to get out and play it all live now.”

Bleiben wir also gespannt, was uns da in gut 2 Monaten erwartet. Wir halten euch auf dem Laufenden und versorgen euch mit entsprechenden Infos, wenn wir was hören.

Für mehr Info zur Band checkt ihr ansonten die Homepage der Briten unter:

www.frost.life

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • FROST-Bandfoto: Tom Barnes
  • FROST-Cover Falling Satellites: INSIDEOUT MUSIC

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − zehn =