ROCK AM RING 2021 – das solltet ihr wissen

Impressionen von Rock am Ring 2019

ROCK AM RING 2021 – das solltet ihr wissen

Das ROCK AM RING-Festival wollte dieses Jahr seinen 35. Geburtstag feiern (das kleine Schwester-Festival ROCK IM PARK immerhin die 25. Ausgabe). So war der Plan, aber wie ihr Alle wisst, hat ein sich rasch verbreitendes Virus namens Covid-19 die ganze Welt auf den Kopf gestellt. Die Folge war ein Verbot für Großveranstaltungen in Deutschland bis Ende August. Man muss kein Experte sein, um zu erkennen, dass damit die Festivalsaison und damit auch das Kult-Event am Nürburgring von einer gewaltigen Absagewelle betroffen ist.

Jetzt hatte es das ROCK AM RING-Wochenende in den vergangenen Jahren schon mehrfach schwer getroffen. Terrorwarnungen (hier könnt ihr unseren Bericht dazu finden) und ein Abbruch wegen einer unwetterbedingten Gefährdungslage (dazu könnt ihr hier mehr erfahren). Das waren schon Erfahrungen, auf die man als Festivalbesucher und ebenso als Veranstalter verzichten kann. Jetzt also die Absage weit vor dem eigentlichen Beginn des Festivals. Und das, wo wir uns so auf ein fettes Billing mit einer angenehmen Ausrichtung zur Heavy-Seite gefreut hatten. Wir von metal-heads.de sind schließlich unserem Namen folgend überwiegend der härteren Gangart zugetan.

Mit metal-heads.de immer gut informiert zu ROCK AM RING

Wir hatten euch ja in den entsprechenden Vorberichten (schaut mal hier, da, dort und zuletzt hier) angekündigt, was euch im Jahr 2020 erwartet. Dann kam – wie gesagt – Alles anders. Aber Marek Lieberberg und sein Team wären nicht Vollprofis und langjährig erfahren, wenn man nicht auch mit der Situation irgendwie fertig werden würde. Um das Prozedere des Tickettausches für Besitzer eines RAR-2020-Tickets in ein Exemplar für das kommende Jahr zu vereinfachen, muss man sich bis zum 30.06.2020 melden. Dann gibt es einen coolen Bonus. Alle Infos gibt es hier.

Wer sich für das Jahr 2021 neu ein Festival-Ticket zulegen will, der wird es vermutlich nicht bereuen. (der Vorverkaufsbeginn steht noch nicht fest, wer nichts verpassen will, der kann sich für einen entsprechenden Newsletter eintragen.) So vermelden die Veranstalter jetzt, dass man die ersten großen Namen von 2020 ins neue Jahr hinüberretten konnte. Es sind also SYSTEM OF A DOWN, GREEN DAY und VOLBEAT auch für 2021 als Headliner gebucht.

Nur noch 1 Jahr Geduld…die Vorfreude wächst…

Lasst uns also gemeinsam hoffen, dass die für den 11.-13.06.2021 angesetzte Jubiläumsausgabe des Festivals Alles gut läuft und über 100.000 Fans der Open Air Musikkultur gemeinsam die Bands auf den 3 Bühnen abfeiern können. Wir von metal-heads.de sind für euch wieder einmal traditionell gerne vor Ort und berichten in Bild und Text. Und in den kommenden Monaten bis zum Juni 2021 halten wir auch natürlich mit Infos informiert!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 4 =