Wakrat – Album WAKRAT – OUT NOW!

Wakrat Band

Wakrat veröffentlichen ihr erstes Longplay- Album!

WAKRAT, dass ist die Band um den ehemaligen Rage against the Machine-Bassisten Tim „Timmy C.“ Commerford.

Auch bei seiner aktuellen Band nimmt Commerford weiterhin kein Blatt vor den Mund und ist wütend wie eh und je.

In den vergangenen Tagen haben die Amerikaner ihren neuen Präsidenten gewählt. Zu den Menschen, die mit dem Wahlergebnis so gar nicht zu frieden sein können, sind jene WAKRAT.

Die Jungs um Sänger / Bassist Tim „Timmy C.“ Commerford, Drummer Mathias Wakrat und Gitarrist Laurent Grangeon protestierten schon im Vorfeld der U.S.-Wahlen gegen die Kandidatur eines gewissen Herrn T….

In diesen turbulenten Tagen brachte das Trio ihr selbstbetiteltes aggressives Punk-Rock-Album „WAKRAT“ auf den Markt.

AUF DEM MARKT SEIT DEM 11. November 2016

Als Veröffentlichungstag wurde der 11. November 2016 gewählt.

Das Album hat eine gesamt Spielzeit von 27:44 Minuten und bietet 9 Tracks.

Veröffentlicht wird WAKRAT auf EARACHE Records / ADA/WMG.

TRACKLIST:

  • 01: Sober addiction                      3:09 min
  • 02: The number                            2:31 min
  • 03: Generation fucked                 3:31 min
  • 04: Nail in the snail                      3.09 min
  • 05: La libert ou la mort               2:51 min
  • 06: The thing                                 2:58 min
  • 07: Knucklehead                           3:01 min
  • 08: New clear                                2:50 min
  • 09: Pigs in a blanket                    3:44 min

Aufgenommen wurde das Album im BlakCole Studio und es wurde von Erik Colvin produziert.

Den Mix übernahm Brendon O´Brian und gemastered wurde das gute Stück von Ted Jensen im Sterlin Sound Studio.

Nachdem schon im Vorfeld der Track „Knucklehead“ als Video ausgekoppelt wurde, (Metal-Heads.de berichtete), gibt es jetzt noch ein Appetizer- Video. Der Track „Generation fucked“ – ist stilistisch bezeichnend für die gesamte Ausrichtung von WAKRAT.

Das Lyric- Video von „Generation fucked“ könnt ihr hier sehen!

 

Aggressiver Punk- Rock!

Genauso wie „Generation fucked“ gehen auch alle anderen 8 Tracks kompromisslos nach vorne. Hier wird einfach nur gerockt. Lyrisch erinnern Wakrat entfernt an Rage against the Machine. Tim Commerford schreit, wie sein früherer Bandkollege Zack de la Rocha, die teils politisch – teils autobiographischen Lyrics, mit einer gehörigen Portion Wut ins Micro. Stimmlich erinnert er dabei ein wenig an System of a Down. Stilistisch agiert die Band aggressiv Punk-Rockig. Irgendwo zwischen Helmet-The Prodigy und den Bad Brains. Timmy Commerfords genial verzerrten Basslines sind immer präsent. Zusammen mit dem straighten Gitarrenspiel von Sidekick Laurent Grangeon preschen die Amis direkt mit voller Kraft nach vorne. Einen Track der Güteklasse von „Generation fucked“ kann ich mir nur zu gut auf den Tanzflächen der Szeneclubs vorstellen!

Wer jetzt ein Fan geworden ist, oder es schon vorher war, kann auch noch ein „Bürger der Republik von WAKRAT“ werden. Informiert Euch hier über „The Republic of WAKRAT“.

http://www.republicofwakrat.com/

Jeder kann „Bürger“ werden, egal welcher Ethnizität, Herkunft, Generation, Sexualität, egal welchen Glaubens und welchen Geschlechts der oder diejenige angehört. „The Republic of WAKRAT“ soll laut Begründer „Timmy C.“ – eine frische Alternative gegenüber den aktuellen politischen System darstellen und für Freiheit und Gleichheit stehen. Also macht Euch selber ein Bild davon.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Wakrat_Band: Oktober Promotion
Treasureman

Treasureman

Seit 1987 mit dem Metal- Virus infiziert. Der Einstieg erfolgte mit Twisted Sister, Iron Maiden und den Onkelz. Meine Themenschwerpunkte liegen seit langem im Hardcore- und Crossover/Punkrock Bereich. Ihr findet mich da, wo das Herz auf der Bühne steht!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + 14 =