BLACKMORE’S NIGHT – „Nature’s Light“ kommt im März

Blackmore's Night - Four Winds

Beschenkten Blackmore’s Night die Fans zu Weihnachten noch mit der 4-Track EP „Here We Come A-Caroling“, so kehrt die Band dem Winter nun den Rücken zu. Im Frühjahr, genauer gesagt am 12.03.2021, wird das neue Album „Nature’s Light“ via earMusic das Licht der Sonne erblicken.

Zehn neue Songs im Mittelalter-Stil von Blackmore’s Night

Blackmore und seine Mittelaltertruppe präsentieren zehn neue Songs im beliebten Renaissance-Folk-Rock-Stil. Und bereits jetzt könnt ihr euch schon die neue Single „Four Winds“ als Vorgeschmack auf das neue Studioalbum anhören. Sängerin Candice Night erzählt worum es in diesem Song geht:

Four Winds‘ ist die Geschichte von zwei Mädchen, inspiriert von zwei meiner ältesten Freundschafte. Eins verließ Long Island und zog nach Kalifornien und das andere nach Virginia. Durch das ganze Land zu reisen, um in Kalifornien am Ozean zu leben war das, wohin ihre Seele sie gerufen hatte, während das andere Mädchen einen ganz anderen Weg einschlug. Sie zog es in die Wälder, inspiriert von Wölfen und anderen Kreaturen der Waldlande.

Beiden kommt in der Geschichte von ‚Four Winds‘ die gleiche Bedeutsamkeit zu, denn beide sind ein Teil von mir – vielleicht sogar ein Teil von jedem, der so wie sie in der Ferne Zuflucht vor dem Stress des Alltags sucht. Wenn man sich von seinem Umfeld eingeschränkt oder bedrängt fühlt, ist es wichtig, auf sich selbst zu achten, seine Energien wieder aufzuladen und dem eigenen Herzen zu folgen. Manche zieht es dabei ans Meer, manche in die Wälder und für andere sind es einfach die Sonnenstrahlen auf dem Gesicht, um wieder Energie zu tanken. Am Ende sind wir alle ein Teil derselben Geschichte, desselben Bildes – und wie unser Song sagt: „We’re all part of the trees and part of the seas and ready to start again…“.

Pressemitteilung – Networking Media

Das Musikvideo zu „Four Winds“

Über 20 Jahre mittelalterliche Klänge von Blackmore’s Night

Blackmore’s Night blicken nunmehr auf eine über 20-jährige Karriere zurück und schafften es als eine der ersten Formationen überhaupt, mittelalterliche Melodien mit typischen Rock-Elementen zu mischen und dieser wahrlich magischen Musik eine große Bühne zu bieten. Auch Elemente und ganze Songs aus den glorreichen Tagen bei Deep Purple und Rainbow fanden in der Vergangenheit immer wieder Verwendung und Anklang. Auf typische Arrangements der Multiinstrumentalistin und Sängerin Candice Night und von Altmeister Ritchie Blackmore darf man also gespannt sein. Deshalb dürfen wir auf ein einzigartiges Hörerlebnis hoffen.

Vielfältige Konfigurationen von „Nature’s Light“

Wer nun neugierig geworden ist, kann das neue Album in folgenden Konfigurationen ordern: Limitiertes 2CD Mediabook (inklusive Bonus-CD mit neun sorgfältig ausgewählten musikalischen Highlights aus dem Blackmore’s Nights Backkatalog), CD, Digipack, limitierte LP Gatefold Edition (gelbes Vinyl), LP Gatefold Edition (schwarzes Vinyl) und natürlich auch digital.

Cover und Tracklist von „Nature’s Light“

Blackmore's Night - Nature's Light CD

01. Once Upon December
02. Four Winds
03. Feather In The Wind
04. Darker Shade Of Black (Instrumental)
05. The Twisted Oak
06. Nature’s Light
07. Der letzte Musketier (Instrumental)
08. Wish You Were Here
09. Going To The Faire
10. Second Element

Weitere wissenwerte Informationen zu Blackmore’s Night erhaltet ihr auf der Homepage der Band. Wenn ihr wissen wollt wie Ritchie Blackmore und seine Spießgesellen auf der Bühne agieren empfiehlt es sich unseren hauseigenen Bericht zu lesen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Blackmore’s Night – Nature’s Light CD: amazon.de
  • Blackmore’s‘ Night – Four Winds: networking Media / Photocredit: Original photo by Michael Keel

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 6 =