DIE APOKALYPTISCHEN REITER – Neue Platte in Arbeit

Die Apokalyptischen Reiter – Neue Platte in Arbeit

Die Apokalyptischen Reiter  arbeiten an neuem Album

Die Apokalyptischen Reiter kündigen die Arbeit an einer neuen Platte an. Nach einer langen Pause soll im Sommer 2017 ein neues Studioalbum erscheinen. Die Kapelle befindet sich derzeit mitten in den Aufnahmen zum bis dato noch unbetitelten Silberling. Produziert wird die Platte von den REITERN in Eigenregie und den Co-Produzenten Alexander Dietz (HEAVEN SHALL BURN) sowie Eike Freese (DEEP PURPLE, KAI HANSEN). Die Band sagt in einem Statement zu dem Verlauf der Arbeiten:

Ein Album naht. Die Essenz des Lebens wird sich in Euer Fleisch brennen. Wir sind zurück! Bereits im Sommer 2017 wird unser zehntes Studio Album erscheinen. Aktuell stecken wir mitten in den Aufnahmen zum neuen Album. Holt die Pferde aus dem Stall, ab Herbst reiten wir wieder über die Bühnen. Mehr News in Kürze. Stay tuned! Grüße aus Hamburg. Eure Reiter

3 Jahre Pause nach letztem Meisterwerk

2014 veröffentlichen die Thüringer ihr Doppel-Album „Tief.Tiefer“ welches Platz 22 in den Charts erreichen konnte. Im Anschluss folgte sehr lange Tour und eendete Weihnachten 2015 mit der Ankündigung eine Pause auf unbestimme Zeit einzulegen. Nun folgt 2017 das Comeback!

Cover & Tracklist zum aktellen Album „Tief Tiefer“

Tief:
1. Freiheit Gleichheit Brüderlichkeit
2. Wir
3. Wo Es Dich Gibt
4. Was Bleibt Bin Ich
5. Ein Leichtes Mädchen
6. Ein Vöglein
7. Es Wird Nacht
8. Die Wahrheit
9. 2 Teufel
10. Die Welt Ist Tief
11. So Fern

Tiefer:
1. Die Zeit
2. Der Weg
3. Friede Sei Mit Dir
4. Flieg, Mein Herz
5. Das Paradies
6. Die Leidenschaft
7. Auf Die Liebe
8. Der Wahnsinn
9. Terra Nola

Wenn du keine News zu Die Apokalyptischen Reiter verpassen willst, dann folge uns doch auch in den sozialen Medien. Hier auf Facebook, Hier auf Instagram, Hier auf Twitter sowie Hier auf YouTube. Wir würden uns sehr über den Support freuen!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Die Apokalyptischen Reiter – Neue Platte in Arbeit: Nuclear Blast
Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 3 =