Inglorious – Nach Album folgt Tour

Inglorious - 04.10.16 Palladium Köln

Inglorious

Herzlichen Glückwunsch von uns zum Chart Entry. Die britische Rock Band INGLORIOUS gibt mit ihrem zweiten Album ihr Chartdebüt in Deutschland und landet auf #95 der offiziellen deutschen Albumcharts. Das ist auch kein Wunder, denn der Sound von Inglorious ist absolute Spitze. Viele Stücke versetzen den Hörer in die 70er Jahre zurück.  Seit Februar ist auch der frühere Gitarrist Drew Low für den ausgestiegenen Wil Taylor wieder in der Band. Drew freut sich wieder dabei zu sein und Nathan James sagt dazu:

We are so happy to have Drew back and cannot wait to play the new songs tighter and louder for everyone this year.

Das ist mal ne Ansage. Zumal die Band bereits beim Auftritt mit Steel Panther gezeigt hat, wie gut sie auf der Bühne abgeht. Nachlesen könnt ihr unseren Bericht hier. (Klick mich).

Das Review der neuen Scheibe „Inglorious II“ will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Hier könnt ihr nachlesen was Kollege Wolf zu dem Teil zu sagen hat. (Review Inglorious II) Ich weiß nicht, ob ich mich damit zu weit aus dem Fenster lehne, aber ich höre bei der Röhre von Nathan James auch eine Menge vom guten, alten Ronnie James Dio mitklingen. Das macht ihn zusammen mit seinem extrovertiertem Bühnenauftritt zu einem klasse Frontmann.

Video

Auch ein brandneuen Clip können wir euch noch zeigen. Hier ist der Clip zu „Taking the Blame“

Andere Kollegen sind auch voll des Lobes.

This band are actually glorious! Amazing singer, amazing band. The best British band I’ve seen since…I could say the Darkness, but I really mean Led Zeppelin.

sagt der legendäre Produzent Kevin “Caveman” Shirley (Led Zeppelin, Aerosmith, Bon Jovi, Rush)

Zur Einstimmung auf die Tour gibt’s noch den Tourtrailer oben drauf.

Und hier die  Tourdaten von Inglorious:
präsentiert von: Rocks, Rock Hard, eclipsed

17.06. Köln – Luxor
19.06. Aschaffenburg – Colos-Saal
21.06. Hamburg – Logo

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Chipsy

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + sechs =