PRIMAL CREATION-„News Feed“-Review

(English version below German text)

Thrash Metal

Also die Thrash-Metal Fans können sich bisher nicht über mangelnden Nachschub beklagen. Vor kurzem haben noch NECRONOMICON das grandiose „The Final Chapter“ auf die Fans losgelassen. Und nun im April haben wir bei `metal-heads.de` drei super Alben in den Startlöchern, von denen ich bis jetzt weiß. SINIESTRO und EVILE sind noch zwei Hochkaräter, die uns ihre Alben um die Ohren hauen werden. Aber jetzt erst einmal zu PRIMAL CREATION (Facebook ) aus Belgien. Die können bereits beachtliche Erfolge verzeichnen. Beispielsweise sind sie 2019 als Sieger der belgischen WACKEN Metal Battles Finals auserkoren worden und konnten damit sogar beim 30. WACKEN OPEN AIR die große Bühne abfackeln. „News Feed“ ist der Nachfolger des Debütalbums „Demockracy“ und wird am 16.04.2021 erscheinen.

Ohne Umschweife

düsen die knackigen Riffs vom Opener „A Post-Truth Order“ drauflos. Die temperamentvollen Drums machen ordentlich Dampf im Schallerzeuger. Der Sänger Koen Mattheeuws bestärkt den Sound mit seinem energischen kraftvollen Shouting und der Chorus kommt resolut daher. Ohne große Spielereien ballern PRIMAL CREATION den Lack aus dem Frack. Am Ende wird es dann beklemmend düster, indem man das Tempo rausnimmt und mit doomigen Riffs agiert. So bleibt Euch eine kurze Verschnaufspause, um gleich wieder mit

„Please Disperse“

durchzustarten. Ebenfalls eine amtlich treibende Nummer, die aber auch geschickt mit Tempiwechseln arbeitet. Der Gesang wechselt zwischen energischem Shouting und dunklen Growls, die sich auch in einem Death-Metal-Song gut machen würden (ab Minute 02:50). Insgesamt ein abwechslungsreicher Song, der mit grooviger Wucht begeistert.

Brachial und druckvoll

wetzt auch „Antillectual Disease“ direkt durchs Gehör und die treibenden Drums samt fettem Bass lassen nicht lange auf sich warten. Der Gesang klingt düster bedrohlich. Aber der Song geht über 5 Minuten und daher lassen die Jungs sich in der zweiten Hälfte noch ein paar Dinge einfallen, damit es nicht zu eintönig wird. Das Tempo reduziert sich zeitweilig und man hämmert brutal in Metal-Core Manier ein paar Songzeilen raus, gefolgt von einem coolen Gitarrensolo. Das Ende des Songs mit seinen irren Gitarrensounds ist wirklich schräg. Echt geil!

Fazit

PRIMAL CREATION zelebrieren auf ihrem Album „News Feed“ modernen Thrash Metal, der wuchtig und vehement in Szene gesetzt wird. Die Aggressivität ist zeitweise von einer dunklen Aura umgeben, gerade dann, wenn das Tempo runtergeschraubt wird und der Sänger mit gutturalen Growls agiert. Die Core-Einflüsse schrauben den Brutalitätsfaktor noch einige Grad nach oben. „News Feed“ ist somit ein bretthartes Bollwerk mit festem Fundament, dass sich keine Blöße gibt.

In eigener Sache

Wer nichts mehr aus der Metalwelt verpassen will, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. So bleibt ihr über alles vom Underground bis hin zu den Großen immer auf dem Laufenden. Wer gerne Bilder guckt, ist bei Instagram richtig und unser YouTube Channel bietet euch neben Interviews und Unboxings auch ein paar Dokumentationen.

Review english

Thrash Metal

So the thrash metal fans can’t complain about a lack of supply so far. Recently NECRONOMICON released the grandiose „The Final Chapter“ to the fans. And now in April we at metal-heads.de have three top albums in the starting blocks that I know of so far. SINIESTRO and EVILE are two more top-class bands, who are going to release their albums to our ears. But now first to PRIMAL CREATION (Facebook ) from Belgium. They can already record considerable successes. For example, they have been chosen as the winner of the Belgian WACKEN Metal Battles Finals in 2019 and could even torch the big stage at the 30th WACKEN OPEN AIR. „News Feed“ is the follow-up to the debut album „Demockracy“ and will be released on 04/16/2021.

Straightforwardly

the crunchy riffs of the opener „A Post-Truth Order“ blast away. These spirited drums make proper steam in the sound generator. The singer Koen Mattheeuws strengthens the sound with his energetic powerful shouting and the chorus comes resolute and crisp. Without big gimmicks PRIMAL CREATION takes no prisoners. At the end it becomes oppressively gloomy by taking out the tempo and acting with doomy riffs. So you are left with a short breather, to immediately start again with

„Please Disperse“

Also a true fast driver, which also works cleverly with tempo changes. The vocals alternate between energetic shouting and dark growls, which would also do well in a death metal song (from minute 02:50). Overall, a very varied song that inspires with groovy force.

Brutal and powerful

„Antillectual Disease“ is also directly through the ear and the driving drums with fat bass are not long in coming. The vocals sound gloomy threatening. But the song goes on for more than 5 minutes and therefore the guys come up with a few more things in the second half so that it doesn’t get too monotonous. The tempo is temporarily reduced and they brutally hammer out a few song lines in metal-core manner, followed by a cool guitar solo. The end of the song with its crazy guitar sounds is really weird. Really nice!

Result

PRIMAL CREATION celebrate on their album „News Feed“ modern Thrash Metal, which is presented in a massive and vehement way. The aggressiveness is at times surrounded by a dark aura, especially when the tempo is lowered and the singer acts with guttural growls. The core influences screw the brutality factor up a few more degrees. „News Feed“ is thus a hard as a board bulwark with a solid foundation that does not show any weakness.

On our own business

We are primarily a German online magazine, but some articles are also available in English. Subscribe to our free newsletter or follow us on Facebook. That way you’ll stay up to date about everything from the underground to the big boys. If you like to watch pictures, Instagram is the right place for you and our YouTube Channel. There we offers you interviews, unboxings and some documentaries.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PRIMAL CREATION News Feed Cover+Infos: Cover+Infos-->Hardlife Promotion / Background etc--> Gerd Altmann,Pixabay
  • Primal Creation Titel-1-: Hardlife Promotion

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =