Danko Jones – neues Label, Album und Tour

Danko Jones

AFM Records gibt voller Euphorie die Vertragsunterzeichnung mit dem kanadischen Rock-Act Danko Jones bekannt, der ab sofort weltweit (außer Kanada) über das Hamburger Label veröffentlicht. Mit „Wild Cat“ veröffentlichen Danko Jones am 03.03.2017. ihr neues Studioalbum. Der Nachfolger von „Fire Music“ (mit dem die Band europaweit einige ihrer besten Chartergebnisse überhaupt erzielte) wurde erneut von Juno-Award-Preisträger Eric Ratz produziert und enthält 11 vor Kraft berstende Songs, die Danko Jones‘ Diskografie eindrucksvoll bereichern und „Wild Cat“ zur  bisher besten Veröffentlichung der Bandgeschichte machen. Hier schon mal ein Teaser auf das neue Album:

 

20 Jahre Danko Jones

2016 feiern Danko Jones 20 Jahre im Rock’n’Roll-Zirkus. Eine bewegte Zeit, in der das  kanadische Trio nicht nur ausverkaufte Touren durch Kanada und Europa spielte, sondern darüber hinaus auch noch die USA, Brasilien, Japan, Australien und Südamerika bereiste. Die Band verbrachte viele Monate auf Tour mit Giganten wie Guns’n’Roses, Motörhead und Volbeat, eröffnete außerdem für die Rolling Stones und Ozzy Osbourne. Erst kürzlich war Frontmann Danko als Gastsänger auf dem aktuellen Volbeat-Song „Black Rose“ zu hören und mit The Levee Walkers (Mitglieder von Guns’n’Roses, Pearl Jam und Screaming Trees) nahm er ebenfalls zwei Songs auf.

Erste Tourdaten

Im Frühling 2017 bereisen die Kanadier Europa und werden voraussichtlich in folgenden Städten Station machen:

17.03.2017 – Frankfurt, BatschkappDanko Jones Wild Cat Cover
18..03.2017 – Tilburg, 013 (NL)
19.03.2017 – Amsterdam, Melkweg (NL)
21.03.2017 – Köln, Live Music Hall
22.03.2017 – Berlin, Huxleys
25.03.2017 – Dresden, Beatpol
26.03.2017 – München, Backstage
28.03.2017 – Winterthur, Salzhaus (CH)
29.03.2017 – Solothurn, Kofmehl (CH)
30.03.2017 – Paris, La Maroquinerie (FR)
31.03.2017 – Münster, Skaters Palace

 

Line-Up und Kontakt

Danko Jones ist eine aus Toronto, Kanada stammende Blues-Rock Band und besteht aktuell aus Namensgeber, Sänger und Gitarrist Danko Jones himself. Ihm zur Seite stehen am Bass John Calabrese und am an den Drums Rich Knox. Ihre Diskografie umfasst mittlerweile 11 Platten, 2 EPs und eine Spoken Word Perfomance, sowie 3 DVDs. Für ihr 2010er Video „Full Of Regret“ konnten sie neben dem legendären Lemmy Kilmister auch Hollywood Stars wie Elijah Wood und Selma Blair gewinnen. Alles weitere zur Band findet ihr wie gewohnt auf der Website oder bei Facebook.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • danko-jones-wild-cat-cover: Pirate Smile
  • DANKO JONESToronto. December 2, 2016.Photo by Dustin Rabin – #2744: Pirate Smile
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + sieben =