Lordi – neuer Vertrag, Tour auch in 2023

Die Monster-Hardrocker von Lordi haben einen neuen Platten-Vertrag unterzeichnet und die laufende Tour auch fürs kommende Jahr verlängert. Wir von metal-heads.de berichten.

Gerade auf Tour mit Almanac, Dymystry und Enemy Inside

Bis zum 10. Dezember 2022 läuft noch die aktuelle „Lordiversitour“ , bei der die Horde ihr aktuelles 7-CD-Mammutwerk gleichen Namens präsentiert. Hier für euch ein paar ausgewählte Tourdates kompakt:

w/ ALMANAC (-04.12.), DYMYTRY (-28.11. + 03./04.12.),
ENEMY INSIDE (29.11. – 02.12.)

21.11.2022 DE Aschaffenburg – Colos-Saal
23.11.2022 DE Nürnberg – Der Hirsch
24.11.2022 DE Regensburg-Obertraubling – Eventhall Airport
25.11.2022 DE Berlin – Hole44
26.11.2022 DE Leipzig – Hellraiser
28.11.2022 DE München – Backstage (Werk)
29.11.2022 DE Köln – Essigfabrik
30.11.2022 DE Saarbrücken – Garage
02.12.2022 NL Amstelveen – P60
03.12.2022 DE Bremen – Tivoli
04.12.2022 DE Hamburg – Markthalle

Neue Tour auch in 2023

Wie ihr anhand des Tourplakats ersehen könnt, geht es auch im kommenden Jahr munter weiter. Nur unter neuem Namen. Denn dann heißt das Ganze „The Tour To End All Tours“ . Und dieses Mal werden keine Geringeren als Sabaton und Babymetal als Supportbands zur Begleitung bereit stehen. Hier einige ausgewählte Daten kompakt:
22.04.2023 DE Frankfurt – Festhalle
24.04.2023 DE Hamburg – Barclays Arena
25.04.2023 LU Esch/Alzette – Rockhal
30.04.2023 DK Kopenhagen – Royal Arena
02.05.2023 DE Hannover – ZAG Arena
03.05.2023 NL Amsterdam – Ziggo Dome
05.05.2023 DE Berlin – Mercedes-Benz Arena
06.05.2023 DE Leipzig – Quarterback Immobilien Arena
07.05.2023 AT Wien – Stadthalle
12.05.2023 DE Köln – Lanxess Arena
13.05.2023 BE Antwerpen – Sportpaleis
15.05.2023 DE München – Olympiahalle

Die Tinte ist trocken

Jetzt aber zu den wichtigsten Neuigkeiten um Lordi. Denn nun wurde verkündet, dass Lordi bei Atomic Fire Records unterschrieben haben. Was sagte die Band selbst dazu?

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass LORDI ab sofort zum beeindruckenden Atomic-Fire-Records-Roster gehören, und können es kaum erwarten, gemeinsam mit Markus Wosgien, Flori Milz und deren fantastischem Team loszulegen. AFM Records zu verlassen (Besten Dank, Jochen!), war definitiv keine leichte Entscheidung für uns, haben sie uns doch über all die Jahre super unterstützt! Monsterfreaks, seid gespannt, denn eine neue Ära wird in Kürze beginnen und lauert bereits hinter der nächsten Ecke auf euch…“

Mehr Infos gibt es auf der Internetseite der Band und natürlich bei uns.

(Zitat: Pressemitteilung von Atomic Fire Records vom 21.11.2022)

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Tourplan Lordi: Atomic Fire Records
  • Lordi bei der Unterschrift: Atomic Fire Records / Foto-Credit: Maria Jyrkäs

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 3 =