ROB ZOMBIE – Europatour 2017 (Update)

ROB ZOMBIE – Europatour 2017 (Update)

ROB ZOMBIE – Europatour 2017 (Update)

Rob Zombie kommt im Sommer auf Europatour und wird auch Halt in Deutschland machen. Im Gepäck, wird er sein neues Album „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“ haben und den Fans somit reichlich neues Material präsentieren. Die Besucher wird es freuen, denn der Altmeister wird die komplette USA-Produktion mitnehmen und präsentieren. Stellt euch auf kämpfende Roboter, große LED-Leinwände und diverse andere Effekte ein. Einen aktuellen Stand der offiziellen Daten findet ihr in der Übersicht. Bis jetzt ist nur ein Deutschlandkonzert am 14. Juni 2017 im Kölner E-Werk bestätigt. Der Vorverkauf ist bereits am 14. Februar gestartet!

Die Tourdaten in der Übersicht

12. Juni 2017 – Luxemburg, den Atelier – Luxemburg
13. Juni 2017 – Amsterdam, Paradiso – Niederlande
14. Juni 2017 – Köln, E-Werk – Deutschland
16. Juni 2017 – Clisson, Hellfest – Frankreich
18. Juni 2017 – Dessel, Graspop – Belgien

Plattenkritik zum letzten Album

metal-heads.de hatte kürzlich eine Plattenkritik zum Album verfasst, welche ihr HIER nachlesen könnt. Eigentlich sollte „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“ schon im letztjährigen Frühling erscheinen. Jedoch hatte die Fertigstellung des Filmprojektes „31“ oberste Priorität. Rob‘ s neuer Film kam im Herbst letzten Jahres in die Kinos. Unsere Redkation schrieb als Fazit zum Album:

Das neue Album mag zwar 12 Tracks mit den längsten Songtiteln haben, die eine RZ-Veröffentlichung hatte, jedoch mit einer Spielzeit von 31 Minuten und 23 Sekunden ist das Album wohl das kürzeste in der RZ-Discografie. Hinzu kommt ein Intro „The Last Of The Demons Defeated“ und die 2 Interludes „A Hearse Overturns With The Coffin Bursting Open“ und „Super-Doom-Hex-Gloom Part One“ schwinden die Spielzeit. Auf Hellbilly 2 waren es eher Pre-ludes die in das nächste Lied übergingen. Hier sind es nur instrumentale Lieder, die für sich stehen und keinen Bezug haben. Unterm Strich erhält man 9 vollwertige Tracks und eine Spielzeit von knapp 26 Minuten, was einen jetzt nicht umhaut. Von den 12 Songs ist KEIN Lied länger als 3 Minuten, bis auf die Ausnahme „Wurdalak“ mit 05 Minuten und 30 Sekunden, wo aber gute 2 Minuten und 30 Sekunden aus Gewitter- und Sound-Samples bestehen, die den Song entsprechend aufblasen. Im Punkt Spielzeit gibt es ein sehr dickes Minus. Jedoch liegt in der Kürze die Würze. Fans von Hellbilly Deluxe 1&2 aufgepasst! Ihr werdet Spaß an dem Silberling haben! Das Album spiegelt eine abwechslungsreiche Live Rob Zombie-Setlist wieder. Da gibt es Songstrukturen und Lieder, die an alten Hits wie wie „Lords Of Salem“, „Mars Needs Women“ oder „Living Dead Girl“ erinnern, teilweise noch raffinierter arrangiert und durch die kurze Spielzeit kompakter wirkend. Das Album bietet Alles, was Fans lieben und setzt das hohe Niveau seit Hellbilly Deluxe 2 fort. Hoffentlich dürfen die Fans bei der nächsten Live-Show mehr neue Songs von dem aktuellen und den 2 Alben davor erwarten!

Cover & Tracklist zu „The Electric Warlock Acid Witch Satanic Orgy Celebration Dispenser“

01. Last Of The Demons Defeated
02. Satanic Cyanide! The Killer Rocks On!
03. The Life And Times Of A Teenage Rock God
04. Well, Everybody’s Fucking In A U.F.O.
05. A Hearse Overturns With The Coffin Bursting Open
06. The Hideous Exhibitions Of A Dedicated Gore Whore
07. Medication For The Melancholy
08. In The Age Of The Consecrated Vampire We All Get High
09. Super-Doom-Hex-Gloom Part One
10. In The Bone Pile
11. Get Your Boots On! That’s The End Of Rock And Roll
12. Wurdalak

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Rob-Zombie-Electric-Warlock-2016: Amazon
  • ROB ZOMBIE – Europatour 2017 (Update): robzombie.com / Live Nation
Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =