ROCK AM RING 2019 – zu unserer Freude sehr heavy…

Slayer - Rock im Revier 2016

ROCK AM RING 2019 – zu unserer Freude sehr heavy…

Am 07.-09.06.2019 steigt die nächste Auflage des Kultfestivals in der Eifel. Traditionell berichten wir vom ROCK AM RING-Festival und lassen uns auch von Unwettern und Terroranschlägen nicht davon abhalten. Jetzt kommt unser Name nicht von ungefähr: metal-heads.de – das heißt, wir mögen es schon gerne mal richtig heavy. Und da sind wir dann anno 2019 beim Event an der Rennstrecke, dem Nürburgring, bestens aufgehoben.

Für 2019 sind besonders viele Bands der harten Gangart gebucht

Slayer - Rock im Revier 2016

Wie in kaum einem anderen Jahr haben die Veranstalter nämlich für das diesjährige Festival viele ordentlich harte Brocken an Land gezogen. Wo fangen wir an? Also SLAYER sind dabei. Die Herrschaften um Frontmann Tom Araya befinden sich ja nach einer Jahrzehnte währenden Karriere auf großer Abschiedstournee. Bei ROCK AM RING könnt ihr Kerry King und Co. noch mal live on stage erleben. Lange nicht mehr in unserer Gegend unterwegs waren TOOL! Das letzte Konzert habe ich im Jahr 2014 finden können. Am Ring sind sie 2019 am Start. Viele Leute auf der Bühne und abschreckende Masken…das müssen SLIPKNOT sein. Auch diese amerikanische Band ist live vertreten.

Ihr wollt noch mehr Acts der härteren Gangart? Könnt ihr haben. Wie gefallen euch BRING ME THE HORIZON, AMON AMARTH, BEHEMOTH, ARCH ENEMY, SABATON und TRIVIUM? Sind alle ebenfalls auf einer der drei Bühnen bei ROCK AM RING 2019 aktiv.

DIE ÄRZTE und dazu viele weitere sehenswerte und hörenswerte Bands

Guns N' Roses Slash

Ihr habt immer noch nicht genug…? Wir packen noch THREE DAYS GRACE, SLASH & THE CONSPIRATORS, WHILE SHE SLEEPS und GODSMACK dazu. Und dazu viele weitere Bands. Als ein Highlight – wenn auch nicht soooo heavy – nach längerer Abstinenz: DIE ÄRZTE!! Stark! Wie buchstabiert ihr V o r f r e u d e !?

Wir schauen, dass wir auch 2019 für euch wieder einen ordentlichen Bericht mit entsprechenden Fotostrecken abliefern…

Mehr zum Festival, den Tickets etc. gibt es HIER

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Slayer – Rock im Revier 2016: (c) metal-heads.de / Kjo
  • Slash: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 2 =