Sabbath Assembly – Termin für Rites Of Passage steht

Sabbath Assembly

Svart Records haben den 12. Mai 2017 als internationalen Veröffentlichungstag für „Rites Of Passage„, das sehnlichst erwartete sechste Album von Sabbath Assembly, festgelegt.  Das Album soll auf Vinyl, CD und digital erscheinen. Angeführt von Frontfrau und Sängerin Jamie Myers (Ex-Hammers Of Misfortune) bestehen Sabbath Assembly anno 2017 aus Gitarrist Kevin Hufnagel (Gorguts, Dysrhythmia), der seit 2011 dabei. Original Sabbath Assembly Schlagzeuger Dave Nuss, Bassist Johnny Deblase und als Neuzugang an der zweiten Gitarre Ron Varod (Kayo Dot, Psalm Zero, Zvi)

Sabbath AssemblySabbath Assembly werden erwachsen

Das trifft es so natürlich nicht. Aber „Rites Of Passage“ markiert schon einen Punkt in der Historie von Sabbath Assembly in dem eine einzigartige Kombination ihrer Mitglieder zu einem kreativen Prozess geführt hat. So ist ein Stück Progressive Occult Metal , beeinflusst von Gorguts und Hammers Of Misfortune, entstanden. Gleichzeitig bewahren Sabbath Assembly aber auch ihre melodischen Wurzeln aus den Hymnen der Process Church of the Final Judgement.

Rites Of Passage – worum geht es

Inhaltlich geht es bei „Rites Of Passage“ um eine Reflexion der Komplexität  der Übergangsstufen des Lebens. Der Ethnologe Arnold van Gennep definierte 1960 die „rites of passage“ als Geburt, Kindheit, Pubertät, Heirat, Elternschaft, religiöse Initiation und Begräbnis. In unserer heutigen Zeit wo so viele diese spezifischen Riten scheuen und meiden, definieren die neuen Songs von Sabbath Assembly diese transitionalen Punkte anders. Basierend auf persönlichen Erleben werden Erfahrungen herausgegriffen, die einem das Gefühl einer wahrhaften Wandlung gegeben haben. Die Songs auf „Rites Of Passage“ beinhalten Geschichten von der Abkehr vom Glauben (anders als eine Initiation), dem Auseinanderbrechen von Beziehungen (im Gegensatz zu einer Heirat) und dem Umgehen mit Demenz und dem körperlichen Verfall eines geliebten Menschen (viel umfassender und tiefgründiger als ein einfaches Begräbnis).

Sabbath Assembly – stehen mitten im Leben

Während die meisten anderen aus dem Occult Rock Genre sich mit Fantasy Themen und dunklen Mystizismus beschäftigen stehen Sabbath Assembly mit beiden Beinen fest im Hier und Jetzt, im täglichen Erleben. In den Alltagserfahrungen finden sie die tiefgehendsten transformativen Momente. „Rites Of Passage“ bietet dem Hörer eine Zusammenstellung von Songs von denen die Band hofft, dass sie ihre eigenen transitiven Erfahrungen widerspiegelt und auf eine bestimmte Art und Weise auch den notwendigen Übergang bietet. Ein erster Song soll in Kürze vorab veröffentlicht werden. Ebenso wie dann das dazu passende Video. Jetzt können wir euch schon mal ein Making Of-Video bieten, in dem Sabbath Assembly selbst zu Wort kommen und eine Menge über das neue Album erzählen. Aber seht selbst:

 

Rites Of Passage – Cover und TracklistSabbath Assembly Rites Of Passage

1. Shadows Revenge
2. Angels Trumpets
3. I Must Be Gone
4. Does Love Die
5. Twilight of God
6. Seven Sermons to the Dead
7. The Bride of Darkness

Das Cover Artwork ist von Alex Reisfar. Mehr zu Sabbath Assembly gibt es natürlich auf deren Website oder bei Facebook. Alles Neue erfahrt hier natürlich auch bei uns auf metal-heads.de oder noch einfacher, wenn ihr unseren Newsletter abonniert.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Sabbath Assembly: Justina Villanueva / Svart Records
  • Sabbath Assembly Rites Of Passage: Svart Records
  • Sabbath Assembly Beitragsbild: Justina Villanueva / Svart Records
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 14 =