Videopremiere zu „Watch Me Rise“ von damn!escape

damn!escape

Just heute, am 22.04.2022, geht um Punkt 19.00h das neue Musikvideo „Watch Me Rise“ des Quartetts damn!escape aus Lüneburg/Hitzacker an den Start. Und wir von metal-heads.de servieren euch das Rockstück mit A Capella-Beigeschmack hier gerne.

Wer sind damn!escape?

Die sozialen Kanäle geben wenig Infos über die vier Norddeutschen preis. Weder dürfte es sich bei Eddy (am Mikro), Henry (an der Gitarre), Triple D (Dennis Witt am Schlagzeug) noch bei Wolfi (am Bass) um Klarnamen handeln. Noch ist die Band just wie Phönix aus der Asche erstiegen und hat erstmalig im Februar 2022 einen Song veröffentlicht. Denn vielmehr gibt es die Jungs bereits seit März 2014 (auf Facebook) bzw. Mai 2014 (auf Youtube). Und Damn!Escape haben mit „Dark Night Begins“ (Juni 2018) sowie „Bad Treatment“ (April 2021) bislang bereits zwei EPs auf den Markt gebracht.

Was neues am Start

Nun also soll im Herbst 2022 das erste Full-Length-Album mit dem Titel ‚‚Devil‘s Friend“ erscheinen. Hieraus hat die Band am 11.02.2022 die Single-Auskopplung „Winner“ präsentiert. Und die hat es laut Pressemitteilung „innerhalb weniger Tage“ auf 10.000 Youtube-Aufrufe gebracht. Dass das Video bis zum Verfassen dieses Berichts im April allerdings dann auch erst bei 10.462 Aufrufen stand, zeigt leider, wie schwer es in heutigen Zeiten ist, anstelle künstlicher (gekaufter) Klicks auch eine ehrliche (organische) Reichweite zu erzielen. Der Musikmarkt ist einfach übervoll und zudem hart umkämpft. Und ohne Vitamin B oder einen vollen Geldbeutel lässt sich der Traum einer beruflichen Musik-Karriere nur schwer verwirklichen.

Zitat

Damn!Escape machen nach eigenen Aussagen „Energetic-Kickass-Rock, der jede Adrenalinspritze überflüssig macht“ und insbesondere für Fans von „Santa Cruz“, „Disturbed“ und „Shinedown“ ein absolutes Muss sein soll. Wir zitieren: „Egal wie down Du bist – damn!escape geben dir die nötige Portion Rock, um nach vorne zu schauen und vorwärts zu gehen!“ Na denn wollen wir euch mal nicht länger auf die Folter spannen und präsentieren euch die erste Adrenalindosis.

Das Musikvideo zum Song „Winner“

Und jetzt und hier und heute legen wir von metal-heads.de auch gleich nach und zeigen euch zur besten Premierenzeit an diesem Freitag um 19.00h mit „Watch Me Rise“ ein weiteres, echt professionell aufgenommenes Musikvideo. Die Jungs ganz in schwarz mit jeweils roten Accessoires, da hat die Video-Film-Crew sich richtig was ausgedacht. Ob Wolfis rote Bass-Saiten, das Halstuch an Henry´s Gitarre, die roten Drummsticks von Triple D oder die roten Hosenträger bei Eddy…aber schaut und hört selbst…

Die Premiere: „Watch Me Rise“

Knackig kurze 2 Minuten und 34 Sekunden kurz ist der brandneue Track der vier Nordlichter geworden. Nicht ganz radiotauglich die Länge, aber der Song ist ansonsten handwerklich richtig gut gemacht. Wir sind gespannt, ob damn!escape es im 8. Jahr ihrer Bandkarriere schaffen, endlich so richtig durchzustarten.

Die Premiere: „Watch Me Rise“

Mehr Infos zur Band gibt es auch auf deren Webpage. Und das neue Album werden wir euch sicherlich auch hier im Herbst vorstellen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • damnescape_press_1_new-scaled: Edgar Machut Booking & PR

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − zwei =