Aller guten Dinge sind drei: DELAIN – Hunter´s Moon (VÖ: 25.02.2019)

Delain

Zum Ende ihrer Mond-Triologie bringen die geschäftstüchtigen Symphonic Metaller von DELAIN mit „Hunter´s Moon“ am 25. Februar 2019 ihr neues Werk an den Fan. Was die Anhängerschar von Mastermind und Bandgründer Martijn Westerholt erwarten kann und darf, erfahrt ihr hier bei metal-heads.de.

Frisch oder nur ein Aufgruss in Rot?

DelainHunter´s Moon“ ist der 3. Teil der DELAIN´schen Mond-Serie. Den Anfang machte 2016 die EP „Lunar Prelude,“ der noch im selben Jahr das Full-Length-Album „Moonbathers“ folgen sollte. Nun also „Hunter´s Moon.“ Dieses 3. Werk bietet aber eigentlich nur vier brandneue Tracks. Frische Songs sind das bereits bei uns im Videoformat vorgestellte OrchesterwerkMasters of Destiny,“  der gleichnamige Titelsong des Albums sowie noch zwei von den Band-Gitarristen komponierte Lieder: „This Silence Is Mine “ von Timo Somers und „Art Kills“ von Merel Bechtold. Timo Somers macht seinem zurückhaltenden Auftreten auf der Bühne auch textlich alle Ehre. Der Songtitel ist bei ihm nämlich Programm. Gerade 11 Textzeilen hat „The Silence is Mine“ zu bieten.  Wesentlich anspruchsvoller, viel abwechslungsreicher und daher zugleich auch das beste der vier neuen Lieder ist unserer Ansicht nach „Art Kills“ aus der Feder von Merel Bechtold geworden. Zum guten Gelingen dieses Songs trägt passenderweise gerade Timo Somers mit einem wunderschönen Gitarren-Solo mitten im Song wesentlich bei.

Was noch?

Darüber hinaus gibt es 10 Live-Aufnahmen vom Gig der Band in Utrecht währen der Danse Macabre Tour. 10 bereits bekannte Lieder wohlgemerkt. Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Für den Viererpack hätte auch eine EP gereicht. Im jetzigen Format mit satten 14 Songs ist es zu einem Full-length Album aufgehübscht worden. Dies dient sicherlich der Verkaufsförderung. Über ein Studioalbum zu sprechen, finden wir aber etwas gewagt. Welche Lieder noch den Weg auf die neue Scheibe gefunden haben, seht ihr weiter unten im Artikel im Serviceteil mit der Tracklist.

DELAIN live und in Farbe

Leider stand uns die Blue-Ray-Version vorab nicht zur Verfügung. Daher können wir zu der emotionsgeladenen Produktion, dem filmisch festgehaltenen, orchestralen Feuerwerk und den unfassbar betörenden Winkelkkonstruktionen des sagenhaften Drehorts für das Live-Video weder Positives noch Negatives sagen und verhalten uns daher sachlich neutral. Wer die Veranstaltungsstätte, den Tivoli in Utrecht, jedoch kennt, kann sich vorstellen, dass die Songs auf der Bühne sicherlich brillant daher kamen. So wie auch die Stimme von Nightwish-Bassist und Gastsänger Marco Hietala bei den beiden Liedern Nothing Left, Your Body Is A Battlegroundund „Control The Storm.“

Die Setlist von Hunter´s Moon

1. Masters Of Destiny
2. Hunter’s Moon
3. This Silence Is Mine
4. Art Kills

5. Hands Of Gold – Live (feat. George Oosthoek)
6. Danse Macabre – Live
7. Scarlet – Live
8. Your Body Is A Battleground – Live (feat. Marco Hietala)
9. Nothing Left – Live  (feat. Marco Hietala)
10. Control The Storm – Live (feat. Marco Hietala)
11. Sing To Me – Live (feat. Marco Hietala)
12. Not Enough – Live
13. Scandal – Live (feat. Marco Hietala)
14. The Gathering – Live (feat. Marco Hietala)

Delainauf Tour

Derzeit sonnenbaden sich Sängerin Charlotte Wessels und ihre Bandkollegen und Bandkollegin in der Karibik auf der 70.000 Tons Of Metal Tour. Erst im April geht es mit einem Gig in Zoetermeer/Niederlande für DELAIN weiter, bevor der Festival-Sommer beginnt, der die Band u.a. zum britischen Download Festival und dem belgischen Graspop bringt. Von Mitte September bis Mitte Oktober geht es dann für DELAIN gemeinsam mit Amorphis und Anneke van Giersbergen auf große USA-Tour.

Mehr Infos zu den Niederländern gibt es auf deren Internetseite!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Delain: Napalm Records
  • Delain: Napalm Records
  • Delain: Napalm Records, photo credit: Sandra Ludewig
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =