Randale im Altenberger Hof

Randale Köln Altenberger Hof

Ja, ihr habt richtig gelesen: Randale im Altenberger Hof in Köln Nippes. Aber es waren keine enttäuschten FC-Anhänger, die sich dort versammelten, sondern die Bielefelder Kinderrockband Randale. Und sie waren dort nicht alleine, denn das Konzert war schon seit Wochen ausverkauft. Fünfhundert Besucher strömten in die Halle, um sich einer besonderen Art der musikalischen Früherziehung zu widmen. Natürlich waren viele Kinder (oftmals stilsicher im Möhrenhemd gekleidet) mit ihren Eltern anwesend. Aber der eine oder andere Metaller kam auch ohne kindliche Unterstützung vorbei. Kein Wunder: treten Randale doch regelmäßig beim Summer Breeze auf und kommen dort jedes mal gut an. Wir von metal-heads.de waren mit Unterstützung da und haben vorab auch ein Interview mit Jochen Vahle, dem Frontmann geführt. In Kürze wird es auch auf unserem YouTube Channel erscheinen. Aber jetzt zum Konzert:

Von Reggae über Ska bis Metal

Randale Köln Altenberger HofEröffnet wurde der Nachmittag mit der Kinderkrachkiste, dem Titelsong der aktuellen CD. Was es da sonst noch gibt, könnt ihr gerne noch einmal hier in unserem Review nachlesen. Es folgte der Läusesong und Eltern kleiner Kinder kennen dieses Leid und so war auch ein schmerzliches Aufraunen im Saal zu hören. In dieser Form macht es allerdings Spaß. Danach folgte das Einhorn-Lied und brachte den Kindern den Unterschied zwischen Reggae und Ska auf humorvolle Weise rüber. An dieser Stelle möchte ich einmal lobend erwähnen, was ich mir manchmal auch gerne für andere Konzerte wünsche… Alle standen schön der Größe nach gestaffelt da. Vorne die Kleinen und hinten die Großen. Wenn es doch nur immer so sein könnte…

Randale nehmen jeden mit

Natürlich gab es auch Rock und zwar den Kuhglockenrock. So lobe ich mir musikalische Früherziehung! Sozial wurde es bei Randale Köln Altenberger HofHey Du, Randale nehmen wirklich jeden mit. In der Musik darf jeder mitmischen. Ob jung oder alt, Mädchen oder Junge oder was auch immer. Hier wird keiner außen vor gelassen. Eine Lektion im Crowdsurfing gab es bei Punkpanda Peter und der Killer klingt martialisch, aber tatsächlich ging es ums Kitzeln und nebenbei um einen Circle Pit. All das so nett verpackt, das auch der gestandenste Heavy sich ein Schmunzeln nicht verkneifen konnte. Zum Abschluss wurde noch erklärt wie ein Konzert zu Ende geht und was man als Besucher zu tun hat um noch eine Zugabe zu bekommen. Was das mit Manowar zun tun hat und was der Name wirklich bedeutet? Ihr wollt das wissen? Ja, dann kommt einfach zum nächsten Konzert und findet es selber heraus. Es lohnt sich!

Randale bringen endlich den Hardrockhasen

Randale Köln Altenberger HofIn der Zugabe gab es dann endlich den Hardrockhasen Harald und die Pommesgabel beherrschte das Kölner Publikum wirklich schon außerordentlich gut. Die Bösen Wörter durften nicht fehlen. Eine Aussage die gar nicht früh genug getroffen werden kann und danach gab es noch einen Run zum Merchstand. Denn es wurden Poster verschenkt und fleißig signiert. Mir hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht, meiner Freundin auch, meinem Sohn auch und wir alle sind im März nächsten Jahres auf jeden Fall wieder mit dabei wenn es heißt Randale im Altenberger Hof. Wer auch will, sollte sich beeilen, denn die ersten Karten sind schon wieder verkauft. Nicht, dass ihr am Ende mit leeren Händen da steht und in enttäuschte Kinderaugen blicken müsst. Ansonsten, jetzt schon an Weihnachten oder Nikolaus denken und den eigenen oder verwandten Nachwuchs bedenken und mit Randale beschenken. Den Link zur CD gibt es unten, viel Spaß!

Randale – die Bilder

 

Line-Up und Kontakt

Jochen Vahle – Gesang, Mundharmonika, Glockenspiel und mehr
Marc Jürgen – Gitarre
Christian Keller – Bass
Garrelt Riepelmeier – Schlagzeug, Percussion

Mehr zu Randale findet ihr auf der Website oder bei Facebook. Noch mehr News, Reviews und Berichte erhaltet ihr wenn ihr unseren kostenlosen Newsletter abonniert oder uns bei Facebook folgt. Ein Auswahl unserer besten Bilder gibt es bei Instagram und auf unserem YouTube Channel gibt es zwischen Accept und Zakk Wylde bald das Interview mit Jochen Vahle. Schaut einfach immer wieder mal rein und lasst uns ein paar Kommentare da. Vielen Dank!

[amazonjs asin=“B07SD6V6D4″ locale=“DE“ title=“Kinderkrachkiste“]

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Randale Köln Altenberger Hof 1: Laura (c) metal-heads.de
  • Randale Köln Altenberger Hof Beitragsbild: Laura (c) metal-heads.de
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =