RIVERSIDE, SUBSIGNAL und mehr für euch

stage door band and crew only

RIVERSIDE, SUBSIGNAL und mehr für euch

SUBSIGNAL haben Ende Mai ihr aktuelles Album „Muerta“ veröffentlicht und das haben wir hier für euch entsprechend besprochen. Jetzt liefern wir von metal-heads.de euch dazu noch die passenden Tourdaten für den Herbst dazu. Bitte sehr:

SUBSIGNAL live

La Muerta Tour 2018
10.10. München, Backstage (Guest: Dante)
11.10. Ludwigsburg, Rockfabrik (Guest: Mayfair)
12.10. AT-Dornbirn, TIK (Guest: Mayfair)
13.10. Arnsberg, Breaking The Silence Festival 2018
14.10. Frankfurt, Nachtleben (Guest: Mayfair)
17.10. Hamburg, Logo (Guest: Mayfair)
18.10. Oberhausen, Zentrum Altenberg (Guest: Pinski)
20.10. Kaiserslautern, Irish House
21.10. Berlin, Maschinenhaus (Guest: Silent Running)

Die Tinte ist getrocknet…

Dazu können wir euch mal wieder eine erfolgreiche Unterschrift unter einen Plattenvertrag vermelden. So haben die Herrschaften der Alternative Metal-Kapelle von TOY CALLED GOD aus dem sonnigen Kalifornien jetzt einen Deal beim Label Sliptrick Records unterschrieben. Das ermöglicht der Band, am 18.09.2018 ein neues Album mit dem Titel „#Socialvangelism“ auf den Markt zu bringen. Was dürfen wir erwarten? Es sollen zehn Songs sein, die sich u.a. mit gesellschaftskritischen Themen befassen. Mal abwarten, wie deutlich da der Finger in die Wunde gelegt wird…

Neben der Theorie jetzt die Praxis. Ihr seid ja nicht nur zum Lesen hier, ab und an braucht es ja auch schließlich mal etwas auf die Lauscher. Daher haben wir für euch jetzt den Song „Close your eyes“ parat. Der stammt von den Schweizer Heavy Rockern FELSKINN und ist dem im März 2018 erschienenen Debütalbum namens „Mind over matter“ entnommen.

Im Video seht ihr auch Live-Material des Fünfers, bei dem u.a. KROKUS-Drummer Flavio Mezzodi aktiv ist. Ab geht die wilde Fahrt:

RIVERSIDE mit Vertragsverlängerung, Album und Tour

Die polnischen Progger blicken ja schon auf eine langfristige Zusammenarbeit mit ihrem Label INSIDEOUT MUSIC zurück. Diese Kooperation soll nun fortgeführt werden und man hat den Kontrakt aufgefrischt. Außerdem können wir euch im gleichen Atemzug das mittlerweile 7. Studioalbum der Band ankündigen. Es soll den Titel „Waste7land“ tragen und hier ist ein Statement der band dazu:

“Well, we’re back in the game! We’re happy to tell you that our seventh album will be called „Waste7and“ (Wasteland) and will be released at the end of September this year. It will be our first album recorded as a trio.  Our music has become more serious and more mature, so get ready for a manly and emotional album.  „Waste7and“ is going to be a really accomplished one. It combines the emotional character of the first two and the production maturity of the latest two releases. If everything goes according to plan (as we’re still recording), the new Riverside album will simply d e s t r o y you „.

Abschließend gibt es noch die Dates der recht ausgedehnten Tour, die im Zusammenhang mit dem Albumrelease durch Europa führen wird. Bitte sehr!

RIVERSIDE – Festivals 2018/2019:
13.07.2018 St. Goarshausen (Germany) – Night Of The Prog Festival XIII

RIVERSIDE – “Wasteland 2018 Tour”:
30.10.2018 Berlin (Germany) – Kesselshaus
31.10.2018 Schorndorf (Germany) – Manufaktur
11.11.2018 Sint Niklaas (Belgium) – Casino
12.11.2018 Utrecht (The Netherlands) – Tivoli Vredenburg
14.11.2018 Hamburg (Germany) – Markthalle
15.11.2018 Oberhausen (Germany) – Turbinenhalle 2
16.11.2018 Pratteln (Switzerland) – Z-7
17.11.2018 Neunkirchen (Germany) – Gloomaar festival

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_stage_door: unsplash.com - seabass creatives
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − vier =